attempto! – die aktuelle Ausgabe 47

attempto! 47:

 

- Mikroben als Müllverwandler

- Fledermäuse: Meister der Echoortung

- Radardaten für die Flüchtlingshilfe

Jahresbericht der Universität Tübingen

EMAS an der Universität Tübingen

Innovativ. Interdisziplinär. International.

Pressemitteilungen

Tübinger Ägyptologen entdecken vergoldete Mumienmaske

Deutsch-ägyptisches Wissenschaftlerteam stellt neue Ergebnisse der Ausgrabungen in Sakkara vor

[mehr]

Auge in Auge mit winzigen Fischen

Tübinger Neurowissenschaftler stellen selbst entwickeltes Programm für Verhaltensstudien an Fischen frei zur Verfügung

[mehr]

Gezielte RNA-Editierung als neue Alternative zur Genschere

Forscher der Universität Tübingen entwickeln eine präzise Methode zur umkehrbaren Veränderung genetischer Informationen – Anwendungsziele in Grundlagenforschung und Medizin

[mehr]

Juli Zeh bei der 15. Tübinger Mediendozentur

Die vielfach ausgezeichnete Schriftstellerin spricht über die Macht von Stimmungen und die Zukunft der Demokratie

[mehr]

Das plastische Gehirn: Bessere Vernetzung von Gehirnarealen schon nach kurzem Training

Tübinger Wissenschaftler beobachten, wie schnell sich das Gehirn anpassen kann

[mehr]

Geben und Nehmen: Wie wir Interaktionen wahrnehmen

Tübinger Neurowissenschaftler untersuchen, wie das Gehirn wechselseitige, zwischenmenschliche Handlungen erkennt und repräsentiert

[mehr]

Spitzenfußball ist das große Ziel

Tübinger Sportstudie: Fußballer mit türkischem Migrationshintergrund identifizieren sich mit Deutschland ‒ Nationale Identität spielt bei der Sportkarriere eine untergeordnete Rolle

[mehr]