Themen der Beratung

Mögliche Themen einer Beratung vor Beginn des Studiums

  • Studienangebot an der Uni Tübingen, Studiengänge und Studienvarianten, mögliche Abschlüsse, Fächerkombinationsmöglichkeiten
  • Bewerbungsverfahren direkt an der Uni Tübingen und bei hochschulstart.de
  • Information über Verfahrensergebnisse und Grenzwerte („NC“), Entwicklung von Strategien zum Studienplatzerwerb
  • Suche nach Alternativen, sofern der Erhalt eines Studienplatzes im gewünschten Studienfach unwahrscheinlich ist
  • ein Überblick über Inhalt und Aufbau der Studienfächer
  • Information über fremdsprachliche Anforderungen in den einzelnen Fächern
  • Entscheidungsfindung und Strategien zur Studienwahl
  • Erarbeitung passender Methoden der Selbsterkundung in Bezug auf die Studienwahl
  • Klärung von Interessen, Wünschen, Neigungen, Motivation, Stärken in Bezug auf die Studienwahl
  • Erarbeitung möglichst passender, erfolgsversprechender Studienmöglichkeiten
  • die Hochschullandschaft in Baden-Württemberg
  • Studienfinanzierung (BAföG, Stipendien, Studienkredit)
  • Studieren ohne Abitur, Möglichkeiten und Voraussetzungen für beruflich Qualifizierte
  • Unterstützung für behinderte und chronisch kranke Studieninteressierte

Mögliche Themen einer Beratung zu Studienbeginn

  • Orientierung an der Uni Tübingen: Hinweise zu Einführungsveranstaltungen, Studienunterlagen zur Erstellung des Stundenplans, Studienorganisation, Bedeutung der Orientierungswochen
  • Erläuterung universitärer Lehr- und Lernformen, akademische Fachbegriffe, System Hochschule, veränderte Rahmenbedingungen im Vergleich zur Schule
  • Benennung von Ansprechpartner/innen an der Uni
  • Hilfestellung im Umgang mit der Campus-Plattform
  • Umgang mit Stundenplanüberschneidungen
  • Orientierung für Nachrücker
  • Studienplanung beim zusätzlichen Erwerb von Fremdsprachenkenntnissen
  • frühzeitiger Fachwechsel
  • Möglichkeiten für eine Orientierungsphase zu Studienbeginn
  • Soziale Integration an der Universität

Mögliche Themen einer Beratung im Studienverlauf

  • allgemeine Studienplanung, z.B. Planung von Studienabschnitten, Prüfungen, Praktika, Auslandsaufenthalt
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Studienanforderungen wie Klausuren, Hausarbeiten, Referaten
  • Vermittlung von Lern- und Arbeitsstrategien, z.B. Methoden zur Sicherung und Wiedergabe von Wissen bzw. zum Strukturieren von Inhalten
  • Beratung im Kontext von abzulegenden Prüfungen: Zeit- und Stoffbewältigungsmanagement, Üben von mündlichen Prüfungen, Vorbereiten von Prüfungsgesprächen
  • Hilfe bei der Erstellung von Tages-, Wochen-, Semester- bzw. Jahresplanung, gemeinsame Zielvereinbarungen, Leistungskontrollen
  • Strukturierte Vorbereitung von längeren Abschlussprüfungen z.B. in den Studiengängen mit Abschluss Staatsexamen
  • Fachwechsel: Schritte zur Umsetzung eines Fachwechsels, Beratung über Konsequenzen eines Fachwechsels bezogen auf BAföG, neue fachliche Orientierung
  • Unterstützung bei der Begründung des Fachwechsels nach dem 2. Semester gegenüber dem BAföG-Amt
  • Hochschulwechsel: Schritte zur Vorbereitung eines Hochschulwechsels
  • Beratung bei Überlegungen, das Studium abzubrechen; Entwicklung neuer Perspektiven, Neuorientierung im Studium, z.B. bei fehlender Fachidentifikation oder fehlenden beruflichen Perspektiven
  • Unterstützung bei Kommunikationsschwierigkeiten
  • Hilfe beim Umgang mit Konflikten
  • Unterstützung beim Stellen z.B. von Härtefallanträgen bzw. Anträgen auf Nachteilsausgleich
  • Unterstützung behinderter und chronisch kranker Studierender

Mögliche Themen einer Beratung beim Übergang vom Bachelor in den Master

  • Studienmöglichkeiten
  • Entwicklung von Recherchestrategien
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Überblick über Aufbau und Inhalte der Studiengänge
  • Studienwahl und Entscheidungsfindung
  • Studienplanung und Studienorganisation
  • Studienfinanzierung
  • Vereinbarkeit von Studium und Familie

Weiterführende Links

        

Mögliche Themen einer Beratung in der Studienabschlussphase

  • Strukturierte Vorbereitung und Begleitung von Prüfungen
  • Vermittlung von Lern- und Arbeitsstrategien, z.B. Methoden zur Sicherung und Wiedergabe von Wissen bzw. zum Strukturieren von Inhalten
  • Beratung im Kontext von abzulegenden Prüfungen: Zeit- und Stoffbewältigungsmanagement, Üben von mündlichen Prüfungen, Vorbereiten von Prüfungsgesprächen
  • Hilfe bei der Erstellung von Tages-, Wochen-, Semester- bzw. Jahresplanung, gemeinsame Zielvereinbarungen, Leistungskontrollen
  • Strukturierte Vorbereitung von längeren Abschlussprüfungen z.B. in den Studiengängen mit Abschluss Staatsexamen
  • Übergang zu anderen Studiengängen (Master, Promotion o.ä.)

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Wilhelmstr. 11, 2. OG.

72074 Tübingen

+49 7071 29-72555

zsb[at]uni-tuebingen.de

Beratung ohne Voranmeldung:

Mo & Do:   14.30-16.30 Uhr

Di & Fr:      09.00-11.30 Uhr

Terminierte Beratung:

nach Vereinbarung

Beratung per Skype
nach Anmeldung per E-Mail:
zsb[at]uni-tuebingen.de

Telefonische Beratung:

Mo-Do:      13.00-14.00 Uhr

+49 7071 29-72555

Bitte beachten Sie: Vom 23.12.2017 bis zum 07.01.2018 bleibt die ZSB geschlossen.

Beratung zum Lehramt

Bei Fragen zum Lehramtsstudium wenden Sie sich bitte an die Studienberatung Lehramt (Außenstelle der ZSB bei der Tübingen School of Education, Frau Griesbach).