Überfachliches Lehrangebot Optionale individuelle Studien

Das überfachliche Lehrangebot der Optionalen individuellen Studien können Sie als Studierende nutzen, um den obligatorischen Bereich der Schlüsselqualifikationen abzudecken. Das Kursangebot der Optionalen individuellen Studien ist in folgende Wissensbereiche unterteilt:

 

  • Wissenschaften im Dialog
  • Gesellschaft Nachhaltigkeit Verantwortung
  • Mensch Natur Technik
  • Kultur Sprache Religion
  • Medien und Kommunikation
  • Ästhetik Künstlerische Praxis Kreativität

 

Dabei gibt es keine curricularen Vorgaben: Sie können sich aus den 6 Wissensbereichen der Optionalen individuellen Studien ein Kursangebot zusammenstellen, das Ihren persönlichen Interessen entspricht.

 

Gleichermaßen gibt es die Möglichkeit, das Angebot der Optionalen individuellen Studien zu einer individuellen Schwerpunktsetzung zu nutzen und gezielt Kurse im Rahmen des Angebots zu belegen.

 

 

Ihre individuelle Schwerpunktbildung wird mit einem Zertifikat bestätigt, das von der Prorektorin für Studium und Lehre unterzeichnet wird.

Die Zertifikate sind unterschiedlich aufgebaut und umfassen in der Regel 12 bis 18 ECTS-Punkte. Bei inhaltlichen Fragen zu den Zertifikaten wenden Sie sich an die jeweiligen Koordinator*innen. Folgende Zertifikate können Sie erwerben:

 

 

 Das aktuelle Kursprogramm der Optionalen individuellen Studien finden Sie hier.

 

Bild: © Frido Hohberger "Ohne Titel", Universitätszeichenlehrer

Kontakt

 

Dr. Claudia Schlager

 

Leitung Studium Professionale

Tel.: +49 (0) 7071 / 29-77073

 

Sprechstunde (nach Voranmeldung):

Mi, 16-18 Uhr

 

 

Lehrangebot "Optionale individuelle Studien"

Hier finden Sie das aktuelle Kursprogramm für das WiSe 2017/18