Dr. Christoph G. Grimmer

  07071 / 29-76410
  07071 / 29-5031
  christoph.grimmer(at)uni-tuebingen.de
 

Sprechzeiten: mehr

 Zimmer: 105 (Wächterstraße, 1. Stock)  

 

Dr. Christoph G. Grimmer (*1985) ist Lehrkraft für besondere Aufgaben im Arbeitsbereich Sportökonomik, Sportmanagement und Sportpublizistik an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Seine medien- und kommunikationswissenschaftliche Forschung hat die Themenkreise Journalismus, Public Relations, Social Media und international vergleichende Analysen zum Gegenstand. Der Transfer von Forschungsergebnissen findet sich in diversen Medienbeiträgen (u.a. WDR, Deutschlandfunk, taz, rbb, SWP). Grimmer lehrte bereits an der Universität Hamburg, der privaten Medienhochschule Macromedia sowie als Gastdozent im internationalen Sportmanagement-Master an der Høgskolen i Molde (Norwegen). Für seine Promotion zum Arbeitsverhältnis von Pressesprechern in der Fußball-Bundesliga und Journalisten erhielt er ein Stipendium der Hamburger Landesgraduiertenförderung (HmbNFG). Von 2007 bis 2013 arbeitete er journalistisch als freier Mitarbeiter für die Deutsche Presse-Agentur. Weitere medienpraktische Erfahrungen sammelte er bei Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehen (kicker, Sport Bild, NDR Fernsehen, Sky, Sport 1).

 

       

      • Ein ausführlicher Lebenslauf sowie weitere Informationen sind zusammengestellt in diesem Dokument.
      • Es folgt eine Auswahl seiner jüngsten Veröffentlichungen:

 

Nölleke, D., Grimmer, C. G. & Horky, T. (2016). News Sources and Follow-Up Communication – Facets of Complementarity between Sports Journalism and Social Media. Journalism Practice, 10.1080/17512786.2015.1125761. mehr

Burk, V., Grimmer, C. G. & Pawlowski, T. (2015). Same, same – but different! On consumers’ use of corporate PR media in sports. Journal of Sport Management, doi: 10.1123/JSM.2015-0180. mehr

Horky, T. & Grimmer, C. G. (2014). The FIFA World Cup 2010 in the German Media: Presentation and Construction of a Large Sports Event. In T. Chari & N. A. Mhiripiri (Eds.), African Football, Identity Politics and Global Media Narratives. The Legacy of the FIFA 2010 World Cup, 207-230. Basingstoke: Palgrave Macmillan.

Grimmer, C. G. (2014). Athlete marketing and the role of social media. The Scorecard. mehr

Grimmer, C. G. (2014). Kooperation oder Kontrolle? Eine empirische Untersuchung zum Spannungsverhältnis von Pressesprechern in der Fußball-Bundesliga und Journalisten. Sportkommunikation, 11. Köln: Herbert von Halem Verlag. mehr

Grimmer, C. G. & Kian, E. M. (Ted) (2013). Reflections of German Football Journalists on Their Relationships With Bundesliga Club Public Relations Practitioners. International Journal of Sport Communication 6 (4), 446-463.