Ablauf und Beteiligte

Das Diversity-Audit "Vielfalt gestalten" wird durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft angeboten. Zum Ablauf des zweijährigen Auditierungsverfahrens gehören fünf hochschulinterne Workshops und die Teilnahme von Vertreterinnen und Vertretern der Hochschulen an fünf Diversity-Foren, die dem Austausch unter den teilnehmenden Hochschulen dienen. Unterstützt werden die Hochschulen durch eine Auditorin, die die internen Workshops moderiert.

Näheres zu den Zielsetzungen aus Sicht des Stifterverbands und zum Ablauf des Audits können Sie der Publikation "Vielfalt gestalten. Kernelemente eines Diversity-Audits für Hochschulen" (De Ridder/Jorzik, 2012) entnehmen.

 

Ablauf an der Universität Tübingen

Juni 2015 Kick-off-Workshop
Oktober 2015 Strategieworkshop
November 2015 Operativer Workshop I
Februar 2016 Operativer Workshop II
Oktober 2016

Evaluations-Workshop

Februar 2017 Verleihung der Zertifikate

 

Auditorin

Dr. Isabell Lisberg-Haag begleitet die Universität Tübingen als Auditorin und moderiert die internen Workshops. Sie ist Geschäftsführerin der Trio Service GmbH und der Trio MedienService GbR.

 

Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe unterstützt und koordiniert den Auditierungsprozess.

Prof. Dr. Bernd Engler Rektor
Prof. Dr. Karin Amos Prorektorin für Studierende, Studium und Lehre
Lucia Vennarini Dezernentin Studium und Lehre
Prof. Dr. Ingrid Hotz-Davies Gleichstellungsbeauftragte
Inken Köhler Mitarbeiterin Audit Diversity
Markus Schädle Mitarbeiter Audit Diversity

 

Lenkungskreis

Die Mitglieder des Lenkungskreises nehmen an den internen Workshops teil und wirken bei der Festlegung von Zielen und im Rahmen des Audits zu ergreifenden Maßnahmen mit. Sie sind zugleich Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für ihre jeweiligen Fakultäten und Einrichtungen.

Steuerungsgruppe
Die Mitglieder der Steuerungsgruppe sind auch Mitglieder des Lenkungskreises.
Zentrale Verwaltung und zentrale Einrichtungen
Birgit Grunschel Zentrale Studienberatung
Klaus Heinrich Beratungsstelle für behinderte und chronisch kranke Studierende
Regine Richter Arbeitsstelle Hochschuldidaktik
Rosita Frei Diversitätsorientiertes Schreibzentrum
Donato Tangredi Deutsch als Fremdsprache und Interkulturelle Programme
Melanie Stelly Gleichstellungsbüro
Dr. Michaela Jüttemann Zentrum für Evaluation und Qualitätsmanagement
Antje Karbe Hochschulkommunikation
Fakultäten
Prof. Dr. Martin Leuenberger Evangelisch-Theologische Fakultät
Prof. Dr. Michael Schüßler Katholisch-Theologische Fakultät
Oliver Richter Juristische Fakultät
Dr. Annette Wosnik Medizinische Fakultät
Prof. Dr. Andrea Weber Philosophische Fakultät
Jana Domdey Philosophische Fakultät
Prof. Dr. Reinhard Johler Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Anja Nold Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Prof. Dr. Caterina Gawrilow Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Dr. Üner Kolukisaoglu Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Dr. Iris Michiels Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Almedina Fakovic Zentrum für Islamische Theologie
Studierende
Eva Burk Studierendenrat
Lukas Häberle Studierendenrat
Christin Gumbinger (Stellvertreterin) Studierendenrat
Güllü Sakat (Stellvertreterin) Studierendenrat

 

Diversity-Foren

Die Diversity-Foren dienen dem Austausch zwischen den Hochschulen, die im selben Jahr in das Auditierungsverfahren aufgenommen wurden. Für jedes Forum wird ein Thema von der gastgebenden Hochschule festgelegt. Neben Erfahrungsaustausch und gemeinsamer Diskussion werden auch Referentinnen und Referenten eingeladen, die zum jeweiligen Thema ihre Expertise einbringen. Im November 2016 ist Tübingen die gastgebende Hochschule für das Diversity-Forum. Das letzte Diversity-Forum, bei dem auch die Zertifikate verliehen werden, findet im Februar 2017 in Berlin statt.

 

Die weiteren teilnehmenden Hochschulen im Jahrgang 2015/16 sind:
Hochschule Fulda
Hochschule Heilbronn
Universität Leipzig
Johannes Gutenberg-Universität Mainz