Uni-Tübingen

Personalversammlungen

Auswertungen der Umfrage während der Personalversammlung am 19. Juni

Im Rahmen der Personalversammlung am 19. Juni 2018 zum Thema „Arbeitsplatz Universität“ hatten die anwesenden Beschäftigten die Möglichkeit, an drei Wandzeitungen ein Meinungsbild abzugeben. Überschriften der Wandzeitungen waren:
Wandzeitung 1 - Gute Arbeit heißt für mich…
Wandzeitung 2 - Besonders belastend empfinde ich…
Wandzeitung 3 – Hilfreich und unterstützend wäre es, wenn…

Die Beschäftigten waren in drei Gruppen aufgeteilt, Werkstätten und Technik, Verwaltung und Wissenschaftliche Beschäftigte, die jeweils an getrennten Wandzeitungen eine Bepunktung durchführen konnten (pro Wandzeitung 5 Punkte, d.h. 15 Punkte pro Person). Im Bereich Verwaltung nahmen ca. 160 Beschäftigte teil, im Bereich Werkstätten und Technik ca. 40 und im Bereich Wissenschaftliche Angestellte 25.

Das Ergebnis der Auszählung des Bepunktens können Sie sich nun anschauen – und sich auch ein ganz persönliches Meinungsbild dazu machen.
Wenn Sie uns eine Rückmeldung geben oder Ihre Meinung abgeben wollen – bitte schreiben Sie uns! Das Meinungsbild (und die sich daraus ergebenden Schwerpunkte für die Arbeit des Personalrats) soll in der nächsten Ausgabe des „personal.RAT“ ausführlich besprochen werden und wir nehmen Ihre Kommentare dazu gerne auf.

Zu den drei Gruppenauswertungen


Präsentationen der vorherigen Personalversammlungen

weiter (geschützter Bereich)


Was ist eine Personalversammlung?

Es findet jährlich mindestens eine Personalversammlung an der Universität Tübingen statt. Alle Beschäftigten haben das Recht, an der Personalversammlung teilzunehmen. Diese findet grundsätzlich während der Arbeitszeit statt. Die Teilnahme bedarf nicht der Zustimmung des Vorgesetzten (siehe dazu auch das Landespersonalvertretungsgesetz § 51.) Wird Ihnen die Teilnahme durch Vorgesetzte verweigert, wenden Sie sich bitte an den Personalrat. Wenn der Betrieb in einer Einrichtung nicht aufrecht erhalten werden kann, weil die Beschäftigten zur Personalversammlung gehen, kann die Einrichtung für die Dauer der Versammlung geschlossen werden.

Personalversammlungen sind ein wichtiges Instrument der Personalratsarbeit. Die Versammlungen dienen zur Information der Beschäftigten über die aktuellen Aufgaben des Personalrats aber auch über Entwicklungen und Probleme innerhalb der Universität. Die Beschäftigten sind aufgefordert, ihre Meinung auf der Versammlung zu äußern.