Personalrat der Universität Tübingen

17.07.2018

Kostenloser Ladestrom für Pedelecs

Beschäftigte der Universität Tübingen können ihr Pedelec kostenlos am Campus aufladen. Der personal.RAT hat hierauf in seiner Ausgabe 01/2018 bereits kurz hingewiesen. Nun ist die offizielle Verlautbarung der Universität auf den EMAS-Seiten nachzulesen. 

Weiter (Link zu Dezernat Bau)

 



10.07.2018

Dienstvereinbarung zur elektronischen Erfassung der Arbeitszeit mit webbasiertem Workflow wurde nun abgeschlossen

Auf Grundlage dieser Vereinbarung wird in den betroffenen Einrichungen mit Gleitzeitregelung die elektronische Zeiterfassung geregelt. Neu ist vor allem auch die Möglichkeit die eigene Arbeitszeit im Blick zu halten und Anträge (Urlaub, Gleitzeit, Zeitkorrekturen) über die Onlinemaske der Zeiterfassung zu nutzen. Unter dem folgenden Link finden Sie die Dienstvereinbarung sowie die Anhänge zur Vereinbarung, unter anderem das Merkblatt zur Nutzung des Workflows.

weiter
 


 

02.07.2018

Personalversammlung vom 19. Juni: Auswertungen der Umfrage

Im Rahmen der Personalversammlung am 19. Juni 2018 zum Thema „Arbeitsplatz Universität“ hatten die anwesenden Beschäftigten die Möglichkeit, an drei Wandzeitungen ein Meinungsbild abzugeben. Die Umfrageergebnisse haben wir zum Download aufbereitet

weiter
 


27.06.2018

Exzellenz – Segen und Fluch? - Veranstaltung des Personalrats und der GEW-ver.di Hochschulgruppe am 12.Juli 

Die Universität Tübingen schickt sich an, den 2012 errungenen Status einer Exzellenzuniversität zu verteidigen...

weiter
 


 

02.05.2018

personal.RAT: Die neuen Mitteilungen des Personalrats (1/2018) sind erschienen

Die aktuelle Ausgabe hier heruntergeladen (PDF) werden.

 



12.10.2017

Jobticket BW günstiger  

Rückwirkend zum 1. Oktober 2017 hat das Land den Zuschuss für das JobTicket BW um fünf Euro auf 25 Euro erhöht. Damit kostet für Uni-Mitarbeiter*innen zum Beispiel ein persönliches Ticket für den Tübinger Stadtverkehr unterm Strich nur noch rund 10 Euro im Monat (10,43 Euro - wer’s genau wissen will).

 weiter
 


21.12.2017

Die Tariftabelle (Tarifvertrag der Länder TV-L) für 2018

 


 


 

24.04.2018

personal.RAT: Die neuen Mitteilungen des Personalrats (1/2018) sind erschienen

Die aktuelle Ausgabe wird nun an der Universität verteilt. Sie kann auch hier heruntergeladen (PDF) werden.

 



12.10.2017

Jobticket BW günstiger  

Rückwirkend zum 1. Oktober 2017 hat das Land den Zuschuss für das JobTicket BW um fünf Euro auf 25 Euro erhöht. Damit kostet für Uni-Mitarbeiter*innen zum Beispiel ein persönliches Ticket für den Tübinger Stadtverkehr unterm Strich nur noch rund 10 Euro im Monat (10,43 Euro - wer’s genau wissen will).

 weiter
 



05.10.2017

Beantragung eines Freisstellungsjahres ist nun möglich

Seit September 2017 können Angestellte und BeamtInnen ein Freistellungsjahr (oder ein halbes Jahr) beantragen.

weiter

 



29.05.2017

Erörterung der Toxikologie von anorganischen Blei aus Anlass der Trinkwasseruntersuchungen in den Instituten "Auf der Morgenstelle"

Ein Bericht des Betriebsärztlichen Dienstes (Download als PDF)

 


 

10.11.2016

Der Leitfaden für familienbedingte Auszeit ist erschienen

Die Broschüre und die entsprechenden Antragsformulare können auf im Downloadbereich auf den Seiten des Familienbüros heruntergeladen werden

weiter
 



17.12.2015

Was tun bei großer Hitze oder Kälte am Arbeitsplatz

In vielen Gebäuden der Universität sind klimabedingt im Winter oder im Sommer die Arbeitsbedingungen sehr schwierig. Manchmal lassen sich die Bedingungen auch verbessern. Um Probleme an Ihrem Arbeitsplatz benennen zu können, gibt es nun zwei E-Mail-Adressen.

weiter
 



30.07.2015

Am 1. Juli trat das baden-württembergische Bildungszeitgesetz in Kraft

Auch die Beschäftigten der Uni Tübingen haben nun die Möglichkeit Bildungsurlaub zu nehmen. Weiter Infos dazu finden Sie in der Rubrik "häufig gestellte Fragen"
weiter

 


 

Mit den Webseiten des Personalrats möchten wir die Beschäftigten zu aktuellen Fragen rund um die Arbeit an der Universität informieren. Unter den Menüpunkten (siehe linke Seitenspalte) finden Sie einige inhaltliche Hinweise.


Die noch anwachsenden Rubrik zu "Häufig gestellten Fragen" will erste Informationen geben auf Fragen, die sie vielleicht haben. Scheuen Sie sich aber nicht bei ungeklärten Fragen oder Problemen mit dem Personalrat direkt in Kontakt zu treten. Unter der  Rubrik Kontakt finden Sie unserer Adressen und Telefonnummern. Sie können auch im Personalrat aktive Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz ansprechen.

In der Rubrik Tariffragen möchten wir über den aktuellen Stand der Tarifentwicklung hinweisen. Der Personalrat ist zuständig für die Kontrolle der Einhaltung der tariflichen Regelungen zum Wohle der Beschäftigten. Die tariflichen Regelungen aushandeln müssen allerdings für ihre Mitglieder die Gewerkschaften ver.di und GEW. Sie sind daher für die Gewerkschaftsmitglieder zu Fragen der Tarifgestaltung- und entwicklung erste Ansprechpartnerinnen.

Zwei weitere Menüpunkte bieten Downloadmöglichkeiten zu personalrätlichen Informationen.

 

 



Die personal.RAT zum Download
 


 

Sitzungstermine Personalrat

Download PDF