Personalrat der Universität Tübingen

Personalversammlung: am 8. Mai 2014 von 9 bis 12 Uhr im Festsaal der Neuen Aula

 

Die Tagesordnung wird über Aushänge und eine E-Mail an alle Beschäftigten bekanntgegeben werden.

 


 

10.02.2014

Arbeitshilfen Wiedereingliederung

Kehren Beschäftigte nach längerer Krankheit an den Arbeitsplatz zurück, können sie eine Wiedereingliederungsphase beantragen. Teil der Wiedereingliederung ist ein Gespräch mit dem oder der Vorgesetzten. Dieser Leitfaden und die Arbeitshilfe sind für Vorgesetzte wie Betroffene interessant. Beides gibt es hier unter den FAQ zum Download (oder hier der direkte Link: Arbeitshilfe, Gesprächsleitfaden).

 


23.01.2014

Die Personalratsmitteilungen sind erschienen

Die gedruckte Ausgabe wird in den nächsten Tagen verteilt, die PDF-Version gibt es hier zum herunterladen:
mehr

 


23.01.2014

Die neue Entgelttabelle 2014

weiter

 


22.01.2014

Das neue Fortbildungsprogramm 2014/15 steht zum Download bereit. 

Das neue Fortbildungsprogramm bietet allen Beschäftigten der Universtität zahlreiche Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung. Auch beurlaubte Beschäftigte können an den Kursen teilnehmen. Die gedruckte Ausgabe des Programms kann auch beim Personalrat angefordert werden. Ausserdem liegt es als PDF Datei zum Download bereit: Zum Download auf den Seiten der Zentralen Verwaltung


 

Mit den Webseiten des Personalrats möchten wir die Beschäftigten zu aktuellen Fragen rund um die Arbeit an der Universität informieren. Unter den Menüpunkten (siehe linke Seitenspalte) finden Sie einige inhaltliche Hinweise.


Die noch anwachsenden Rubrik zu "Häufig gestellten Fragen" will erste Informationen geben auf Fragen, die sie vielleicht haben. Scheuen Sie sich aber nicht bei ungeklärten Fragen oder Problemen mit dem Personalrat direkt in Kontakt zu treten. Unter der  Rubrik Kontakt finden Sie unserer Adressen und Telefonnummern. Sie können auch im Personalrat aktive Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz ansprechen.

In der Rubrik Tariffragen möchten wir über den aktuellen Stand der Tarifentwicklung hinweisen. Der Personalrat ist zuständig für die Kontrolle der Einhaltung der tariflichen Regelungen zum Wohle der Beschäftigten. Die tariflichen Regelungen aushandeln müssen allerdings für ihre Mitglieder die Gewerkschaften ver.di und GEW. Sie sind daher für die Gewerkschaftsmitglieder zu Fragen der Tarifgestaltung- und entwicklung erste Ansprechpartnerinnen.

Zwei weitere Menüpunkte bieten Downloadmöglichkeiten zu personalrätlichen Informationen.