Prorektor für Forschung

 

 

Prof. Dr. Peter Grathwohl

Wilhelmstr. 5

72074 Tübingen

T.: +49 7071 29-72502

E-Mail: grathwohl[at]uni-tuebingen.de

 

 

Aufgabenbereiche

  • Forschungsförderung
  • Wissens- und Technologietransfer
  • Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum
  • Forum Scientiarum

 

Lebenslauf

  • geboren 1958 in Sigmaringen
  • 1985 Diplom, Geologie, Universität Tübingen
  • 1988 Promotion an der Universität Tübingen über Grundwasserverunreinigungen durch Chlorkohlenwasserstoffe als Angestellter der Firma Harreß Geotechnik, Harburg (Schwaben)
  • 1989 – 1990 PostDoc an der Stanford University, Department of Civil Engineering, Environmental Engineering and Science
  • 1995 Habilitation ("Diffusion Limited Sorption and Desorption of Organic Contaminants in Soils and Sediments"), Tübingen
  • 1996 Professor (C3) für Hydrogeochemie, Universität Tübingen (seit 2005 W3)
  • 1998 – 2004 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat Bodenschutz der Bundesregierung
  • 2004 Heitfeld-Preis für Angewandte Geowissenschaften der Alfred-Wegener-Stiftung GeoUnion
  • seit 2004 Mitglied der Kommission Bodenschutz am Umweltbundesamt, Dessau
  • 2006 – 2010 Dekan der Geowissenschaftlichen Fakultät
  • 2007 – 2011 Mitglied der "Geokommission"  der DFG
  • 2006 – 2011 Mitglied des Senats- und Bewilligungsausschusses für Graduiertenkollegs der DFG
  • 2010 – 2014 Prodekan der Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 2011 – 2014 Mitglied der Senatskommission für Wasserforschung der DFG
  • 2012 – 2015 Mitglied im Fachkollegium 318 "Wasser" der DFG
  • seit Oktober 2014 Prorektor für Forschung der Universität Tübingen
  • seit September 2015 Mitglied im Senat der DFG

 

Homepage am Zentrum für Angewandte Geowissenschaften (ZAG)