Der Botanische Garten in Stichpunkten:

  • Fläche: 10 ha Freiland und 3000 m² Gewächshausfläche
  • Schwerpunkte: Rhododendron, Dionysia, Wild-Fuchsien, Lokale Apfelsorten, Farne, Flora der Kanaren, einheimische Wildrosen, tropische Nutzpflanzen, Weinberg
  • Besonderheiten im Freiland: Abteilung Schwäbische Alb mit typischen Vegetationsformen wie z.B. einer Original-Wacholderheide, großes Alpinum nach geographischen und ökologischen Gesichtspunkten geordnet, Moospfad, Arboretum, Rhododendrontal
  • Besonderheiten im Gewächshausbereich: tropische Süßwasserpflanzen, tropischer Regenwald im Tropicarium (812 m² Fläche, 15 m Höhe, Baumkronen-Plattform), Kanarenhaus
  • Erhaltungskulturen: Gefährdete Pflanzenarten der Schwäbischen Alb