Schauhäuser

Abendliche Stimmung im Tropicarium
  • Tropicarium: Das polygonale Tropicarium gibt der Gesamtgewächshausanlage mit einer Höhe bis zu 15 m und 800 m² Pflanzfläche ein unverwechselbares Profil. Pflanzen des alt- und neuweltlichen Tieflandregenwaldes sind hier zu finden. Im Eingangsbereich sehen Sie epiphytische Pflanzen des Küsten- und Teflandregenwaldes. Rechts vom Eingang erstreckt sich ein Beet, das die Phylogenie der Farnpflanzen zeigt. Eine Besonderheit ist das erhöhte Rondell mit tropischen Nutzpflanzen. Seit kurzem ist auch die Baumkronen-Plattform geöffnet.
  • Sukkulentenhaus: sukkulente Pflanzen aus der alten und neuen Welt und ihre konvergenten Entwicklungen sind hier zu sehen. Besonders hervorzuheben ist die große Vitrine mit südafrikanischen Kleinsukkulenten, z.B. aus der Familie der Mittagsblumengewächse (Aizoaceae).
  • Kanaren: Die Vegetation der Kanarischen Inseln.
  • Subtropenhaus: Subtropische Vegetation Südamerikas, Afrikas und Australiens.
  • Aquarien: Tropische Süßwasserpflanzen und Fische.

Aktuelle Blütenpracht in den Schauhäusern (März 2017)

Dendrobium nobile
Ananas comosus (Ananas)
Dendrobium x delicatum
Dendrobium griffithianum
Pilularia globulifera (Gewöhnlicher Pillenfarn)
Neoregelia carolinae
Cochliostema odoratissimum (Duftender Schneckenfaden)
Aeschynanthus tricolor (Dreifarbige Sinnblume)
Cheilocostus speciosus
Codiaeum variegatum (Wunderstrauch, Kroton)
Alpinia purpurata
Vanilla pompona (Pompon-Vanille)
Bulbophyllum makoyanum