Aktuelles

Zweite Veranstaltung der neuen Reihe, Brennpunkt Asien, am 25.06 in der Alten Aula

Die zweite Veranstaltung unserer neuen Reihe "Brennpunkt Asien" findet am 25.06.2018 um 18 Uhr c.t. in der Alten Aula der Universität Tübingen statt.

Die jüngsten Entwicklungen auf der koreanischen Halbinsel und die Gipfeltreffen von Kim Jong-un mit den Staatschefs von Südkorea, China und den USA zogen versöhnliche Entwicklung mit sich und daher möchten wir Sie zu unserer Podiumsdiskussion einladen.

 

 

 

Nähere Informationen finden Sie hier und auf unserer Website.

 


Neure Reformpläne des hinsichtlich Verfassungsprozessrechts in Taiwan

Donnerstag, 21. Juni 2018, 18 Uhr c.t. im Weltethos-Institut-Tübingen

 

Das European Research Center on Contemporary Taiwan (ERCCT) und das CCT laden Sie zu einer Sonderveranstaltung im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Chiang Ching-Kuo Foundation (CCKF) ein. Dort wird Prof. Yeong-chin Su, ehemaliger Verfassungsrichter und Vize-Präsident des Justiz-Yuans sowie Professor am College of Law der National Chengchi University in Taipei im Weltethos Institut einen Vortrag zu den neueren Reformplänen des Verfassungsprozessrechts in Taiwan halten. 

 

Der Vortrag ist Teil einer Reihe des 30-jährigen Jubiläums der Chiang Ching-Kuo Foundation (CCKF) und Prof. Su wird im Rahmen dessen ebenfalls an den Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläums des ERCCT am 22. und 23. Juni 2018 teilnehmen.  

 

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Poster oder unserer Website.

 

 


Neo-Konfuzianismus und Liebe: Das Konzept von Ai im Vormodernen China, 18.06.2018, 18 Uhr c.t.

In der neunten Vorlesung der Reihe Novissima Sinica wird Maud M'Bjondo über das Konzept ai sprechen und wie es in der Song-Dynastie durch berühmte Denker wiederbelebt und neuinterpretiert wurde. Zu Beginn werden die moralischen Verwicklungen und politischen Funktionsweisen analysiert, um im Anschluss daran zu schauen, wie sich der Begriff im 20. Jahrhundert entwickelt hat. 

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. 

 


Peking Summer School: Chinese for Beginners

Im Rahmen des am China Centrum Tübingen (CCT) angesiedelten Projekts "ChinaForum Tübingen" (CFT) und in Kooperation mit der Tübingen School of Education (TüSE) wird im 1.-27. August 2018 am European Centre for Chinese Studies at Peking University (ECCS) ein Intensivkurs Modernes Chinesisch (Elementarstufe I) im Format einer vierwöchigen Summer School angeboten. Die Summer School kombiniert den von Erfahrenen Lehrkräften geleiteten Intensivkurs 'Modernes Chinesisch I' mit einem ausgesprochen reizvollen Rahmenprogramm. Toll daran ist, dass die Studien- und Immatrikulationsgebühren und in diesem Jahr auch die Exkursionskosten komplett von Projektmitteln getragen werden, so dass für Teilnehmende lediglich Reise- und Unterbringungskosten anfallen.



Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 


Die neue CCT-Reihe, Brennpunkt Asien, startet am 5. Juni 2018

 

Ein Handelskrieg zwischen den USA und China: Konsequenzen für Europa und die Welt

 

In der ersten Podiumsdiskussion der neuen CCT-Reihe Brennpunkt Asien, die gemeinsam mit dem Lehrstuhl Greater China Studies an der Universität Tübingen veranstaltet wird, untersuchen Experten aus Politik und Wirtschaft wahrscheinliche Ergebnisse der Verhandlungen zwischen den USA und China und diskutieren darüber, ob eine Neuausrichtung der Handelsbeziehungen ansteht oder aber die ersten Salven in einem größeren Handelskrieg bevorstehen, der für Europa und die Welt Konsequenzen hätte.

 

Die Podiumsdiskussion findet am 5. Juni, 18:00 c.t. statt.

China Centrum Tübingen, Hintere Grabenstr. 26

 

Mehr Informationen zu unserer neuen Reihe finden Sie hier

 


Workshop: Duterte's Pivot to China: Towards a New Regional Order?

Am 04.06.2018 wird Prof. Mark Thompson einen Workshop zu der Politik des philippinischen Präsidenten Duterte halten. 

 

Der Workshop beginnt um 18 Uhr c.t. und findet in englischer Sprache statt. 

Mehr Informationen finden Sie hier

Kontakt

China Centrum Tübingen (CCT)

Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer (Direktor)
Jun. Prof. Dr. Matthias Niedenführ (Vize-Direktor)

Adresse:

Hintere Grabenstr. 26 
72070 Tübingen

Büro:

+49 7071 29-72760

 

Mo - Fr (10 - 13 Uhr)

 

Fax:

+49 7071 29-35293

E-Mail:

info[at]cct.uni-tuebingen.de

 

Facebook

 

Gefördert durch die