Dr. Erich Paulun

Der 1862 in Pasewalk geborene Erich Paulun kam 1893 als Marinearzt nach Shanghai, wo er im selben Jahr aus der Marine austrat und sich als Arzt niederließ. 1900 gründete er mit Spendengeldern in Shanghai das Tongji-Hospital für mittellose Chinesen. An das Hospital wurden 1907 die Deutsche Medizinschule für Chinesen und 1912 eine technische Schule angeschlossen.

Aus beiden gingen um 1924 die Tongji-Universität in Shanghai und ab 1952 das Tongji Medical College Wuhan hervor. Dr. Paulun verstarb 1909 in Shanghai.

Er gilt bis heute als einer der bedeutenden Brückenbauer der kulturellen Verbindung zwischen Deutschland und China und ist ein Vorbild für die partnerschaftliche Zusammenarbeit beider Länder.