Arbeitsbereiche der Tübingen School of Education

Die Tübingen School of Education verfügt – im Zuge ihrer Neukonstitution und gegenüber dem einstigen Zentrum für Lehrerbildung –  über eine zeitgemäße, national und international anschlussfähige Struktur sowie eine systematische Vernetzung der Akteurinnen und Akteure der Tübinger Lehrerbildung. Dies spiegelt sich auch in ihren (derzeit) sechs Arbeitsbereichen wieder, in denen Fächer, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften ihre jeweilige Expertise in die Teilprojekte der Tübingen School of Education mit einbringen. Die einzelnen Arbeitsbereiche folgen einer je eigenen inhaltlichen Konzeption.