eduroaming

Was ist eduroaming ?

eduroaming (education roaming) ist ein internationaler roaming Dienst der Mitgliedern von Universitäten und Forschungseinrichtungen weltweit einen sicheren Zugang bietet. Damit haben Wissenschaftler und Studierende an Einrichtungen die eduroaming unterstützen einen Zugang ins Internet mit den Logindaten Ihrer Heimatuniversität.

eduroaming hat gegenüber anderen roaming-Verfahren den Vorteil, dass keine zusätzliche Software installiert und konfiguriert werden muss, da das verwendete Authentifizierungsverfahren Teil des Betriebssystems ist und sollte daher bevorzugt verwendet werden.

eduroaming kann sowohl von Mitgliedern der Universität Tübingen verwendet werden, die zu Gast an einer anderen Einrichtung sind, als auch von Mitgliedern anderer Einrichtungen, die zu Gast an der Universität Tübingen sind.

Sie sind Mitglied der Universität Tübingen und zu Gast an einer anderen Einrichtung

  1. Ermitteln Sie auf der Seite www.eduroam.org, ob die Einrichtung an der sie sich befinden eduroaming unterstützt. Sie finden dort eine interaktive Karte der Einrichtungen.
  2. Klicken Sie in der interaktiven Karte auf das Symbol ihrer Gasteinrichtung, um die für das eduroaming verwendete SSID zu ermitteln.
  3. Konfigurieren sie Ihr WLAN so, dass diese SSID verwendet wird. Als Login verwenden sie <ZDV-Login>@uni-tuebingen.de und als Passwort ihr ZDV-Passwort. Geben Sie keine Domäne an, wenn Sie unter Windows arbeiten.
  4. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an die Hotline des ZDV. Geben Sie den Namen der Gastuniversität an, Ihr ZDV-Login und Datum und Uhrzeit an dem sie versucht haben, sich im WLAN anzumelden.

Sie sind Mitglied einer Einrichtung aus dem eduroaming-Verbund und zu Gast an der Universität Tübingen

  1. Verwenden sie im WLAN die SSID eduroam
  2. Als Zugangsdaten verwenden sie Login und Passwort Ihrer Heimateinrichtung in der Form Heimatlogin@heimateinrichtung.laenderkennung.
  3. Bei Problemen sollten Sie mit ihrer Heimatuniversität Kontakt aufnehmen.