Studiengänge

Economics and Business Administration - Bachelor Hauptfach

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät


Abschluss: Bachelor Hauptfach
Zulassungsbeschränkung: ja
Regelstudienzeit: 6 Semester
Anfangssemester: WS
Studienform: grundständig


Studieninhalt

Weitere Informationen finden Sie hier auf den Seiten des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft.


Auswahlverfahren

Der Studiengang beginnt jeweils zum Wintersemester. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli eines Jahres. Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie hier. 


Zulassungsvoraussetzungen

Abschluss Bachelor Hauptfach : zulassungsbeschränkt in allen Fachsemestern, Studienbeginn im ersten Fachsemester immer nur im Wintersemester. Regelstudienzeit 6 Semester.
Kompaktstudiengang : Es kann kein Nebenfach belegt werden.

Der Studiengang wird getragen vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaft.

Hier erhalten Sie Informationen zur Bewerbung.


Fremdsprachliche Anforderungen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die allfälligen Fremdsprachlichen Anforderungen


Kombinationsmöglichkeiten

Kompaktstudiengang, daher kein Nebenfach möglich. Im dritten Studienjahr können aber nichtwirtschaftswissenschaftliche Fächer hinzugewählt werden. Nähere Informationen finden Sie hier. 


NC-Werte

Bewerberzahlen aus dem Vorjahr finden Sie hier.


Berufsfelder

Besonders die verstärkte Praxisnähe, die kürzeren Studienzeiten sowie die internationale Orientierung der neuen Studiengänge werden von der Wirtschaft begrüßt. Darüber hinaus wird das Diploma Supplement als Instrument für mehr Transparenz der Studienanforderungen und -inhalte eingeschätzt.
Eine aktuelle Studie der Universität Frankfurt belegt die positive Einschätzung der Wirtschaft gegenüber den neuen Studiengängen. Insgesamt bewerteten die befragten Personaler der 1.000 größten deutschen Unternehmen den Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaft in sieben von neun Kriterien besser als das traditionelle Diplom. Der Berufseinstieg für die jüngeren Bachelor-Absolventen, die als mobil und flexibel gelten, ist daher Erfolg versprechend.

Berufsfelder sind wirtschaftswissenschaftliche und wirtschaftspolitische Institutionen, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Mittelstand, Banken, Öffentliche Institutionen, und Beratungsunternehmen. Ebenso steht den Absolventen der Weg in die Selbstständigkeit offen.


Weiterführende Studiengänge

Wer seine Kenntnisse auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaft ganz allgemein weiter vertiefen möchte, kann zwischen acht verschiedenen Masterprogrammen wählen. 


Promotionsmöglichkeiten

Informationen zur Promotion finden Sie hier.


Anschrift

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Nauklerstraße 47
72074 Tübingen


Einführungsveranstaltungen

Tipps für Studienanfänger finden Sie hier.


Studienfachberatung

Informationen zur Studienfachberatung finden Sie hier.


Prüfungsamt

Den Link zum Prüfungsamt finden Sie hier.


Prüfungsordnung

Die Prüfungsordnung finden Sie unter diesem Link zum Download. Sie besteht aus einem Allgemeinen und einem Speziellen Teil.


Modulhandbuch

Das Modulhandbuch finden Sie unter diesem Link zum Download. Es besteht aus einem Teil für die B.Sc.-Studiengänge und einem Teil für die M.Sc.-Studiengänge.


Austauschprogramme

Ein Semester im Ausland ist in diesem Studiengang vorgesehen. Ausführliche Informationen zu den Möglichkeiten finden Sie hier.


Rankings

Aktuelle Informationen zu Rankings finden Sie hier.


Fachschaft

Die Freie Fachschaft Wirtschaftswissenschaft finden Sie hier.


Alumni

Informationen für Alumni finden Sie hier.


Allgemeine Links

www.wiwi.uni-tuebingen.de


Schlagwörter

BWL, Wirtschaftswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaft, Management, VWL, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaft, international, global, Auslandsstudium



Zurück