Musikwissenschaftliches Institut

Prof. Dr. Thomas Kohlhase (i. R.)

Büro

Tel: +49 (0)7071 29-72414
th.kohlhasespam prevention@mail.de

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

 

 

Geboren am 10. Juli 1941 in Hagen (in Westfalen) als Sohn des Kirchen- und Schulmusikers Fritz Kohlhase.

 

Ausbildung und Berufstätigkeit

 

 

 

 

 

 

 

Tschaikowsky-Forschung

 

 

 

 

 

 

Publikationen (Auswahl)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musikeditionen (Auswahl)

 

· Kirchenmusikalische Werke von Jan Dismas Zelenka in der Denkmälerreihe „Das Erbe deutscher Musik“ (in den Bänden 100, 101, 103 und 108; Verlag Breitkopf & Härtel: Litaniae Lauretanae ZWV 151 und 152, Missa Sanctissimae Trinitatis ZWV 17, Miserere ZWV 57) sowie beim Carus-Verlag, Stuttgart (u. a. Meßsätze und Missa Gratias agimus tibi ZWV 13, Te Deum ZWV 145, Antiphonen, Lamentationen ZWV 53 und 54; außerdem die 27 Karwochenresponsorien ZWV 55, diese zusammen mit Wolfgang Horn).

 

· Werke von P. I. Tschaikowsky in der neuen Gesamtausgabe (Band 39 b und c, 6. Sinfonie, Partitur und Kritischer Bericht; Band 69 b, Grande Sonate op. 37 und Kinderalbum op. 39); in der Wiener Urtextedition (Schott / Universal Edition; Kinderalbum op. 39); und im Carus-Verlag, Stuttgart (Duette op. 46, Chöre, Vokalensemble „Die Nacht“, vier Hefte mit ausgewählter Kirchenmusik); bei Schott / Eulenburg: Variationen über ein Rokoko-Thema für Violoncello und Orchester op. 33 (Originalfassung und Fassung Fitzenhagen), Andante cantabile (aus op. 11) und Nocturne op. 19, Nr. 4 für Violoncello und kleines Orchester, Klavierwerke: Sechs Stücke op. 19, Grande Sonate op. 37, Sechs Stücke op. 51, Dumka op. 59.

 

 

· Werke von Johann Christian Bach (Quintett B-Dur), Johann Sebastian Bach (Kompositionen für Lauteninstrumente), Antonio Caldara (Regina coeli; Missa dolorosa), Johann Ernst Eberlin (Missa in contrapuncto), Johann David Heinichen (Requiem in Es; Vesperhymnen), Franz Liszt (vier Hefte mit ausgewählter Kirchenmusik, darunter Via crucis, Missa choralis), Antonio Lotti (Missa a 3 ad aequales), Anton Rejcha (Te Deum in E, Paris 1825), Camille Saint-Saens (Weihnachtsoratorium).

 

 

Ausgaben von Büchern und Sammelbänden

 

 

 

 

 

Anderes (Auswahl)

 

Zahlreiche Einführungen in Beilagen oder Booklets zu Schallaufnahmen (Werke von Bach, Beethoven, Brahms, Bruckner, Dvorák, Heinichen, Hummel, Mozart, Prokofiev, Schubert, Schuman, Tschaikowsky und Zelenka; für: Archiv Produktion, Capriccio, Carus, Deutsche Grammophon, Deutsche Harmonia Mundi, Sony, Teldec / Decca) und Beiträge in Programmheften (z. B. 1988/89 ff. in: Berliner Philharmonisches Orchester. Philharmonische Programme; außerdem für: Bühnen der Stadt Hagen, Deutsche Oper Berlin, Alte Oper Frankfurt a. M., Münchner Philharmoniker).

Rezensionen in German Studies, Musica sacra, Die Musikforschung.