Selbstmotiviertes Lernen und Handeln in MarioAI 

Dozent

Prof. Dr. Martin Butz & Stephan Ehrenfeld

Zeit

Mi 14 c.t. - 18

Umfang

9 LP

Beginn

09.04.2014

Ort

Auf dem Sand, Raum C412 bzw. C421

Modul

PROJPRAKT


Inhalt

Verschiedene Verhaltensoptimierungen und das Einbauen eines Motivationsmoduls in der MarioAI (in Java) werden als Aufgabe vorgegeben. Die folgenden, konkreten Aufgaben werden bearbeitet werden: autonomes Setzen von Zwischenzielen; gezieltes Nutzen von Gegenständen; Generalisierung von Aktion-Effekt Wissen; Strukturierung des Effektwissens; Beschleunigungs- und Geschwindigkeitsabschätzungen; Selbst-motiviertes Verhalten (eine Auswahl wird je nach Interesse getroffen werden).

 

Zum Bestehen, muss die Blockveranstaltung INF2110: Software Engineering (Blockkurs vor dem Semesterstart) belegt und bestanden werden.