M.A. Sprachen, Geschichte und Kulturen des Nahen Ostens (Islamwissenschaft)

 

Forschung und Lehre des M.A.-Studiengang SGKNO/NELC in Tübingen haben drei Schwerpunkte:

  • Modern Middle East (Johann Büssow)
  • Islamicate Intellectual History (Heidrun Eichner)
  • Mediaeval History and Geography (Kurt Franz),
  • Numismatics (Sebastian Hanstein)

Praxisnahe und berufsqualifizierende Studienschwerpunkte können Sie setzen in den Kontextualisierungsbereichen:
 

  • Digital Humanities
  • Museum
  • Numismatik

Die Studienkonzeption im Überblick:

Zu Beginn enthält der Masterstudiengang "Sprachen, Geschichte und Kulturen des Nahen Ostens (Islamwissenschaft)" einige curricular geregelte Elemente (ISL-11, ISL-12), die dazu dienen, eine gemeinsame Arbeitsbasis der Studierenden im sprachlichen und methodischen Bereich zu schaffen. In den Schwerpunkt- und Kontextualisierungsmodulen gibt es sehr große Freiheit, die eigenen Studieninteressen entsprechend dem Angebot der Abteilung, aber auch in interdisziplinären Kontexten zu verfolgen. Anrechnungsfähige Veranstaltungen werden z.B. im Bereich der Ethnologie, der Religionswissenschaft, der islamischen Theologie, der Judaistik oder der Politikwissenschaft angeboten. Die Forschungsstelle "islamische Numismatik", die über eine der weltweit besten Sammlungen islamischer Münzen verfügt, ist regelmässig durch Lehrveranstaltungen vertreten.

Unser Programm setzt gute Kenntnisse der arabischen Schriftsprache voraus und vertieft diese im weiteren Verlauf. Je nach Vorkenntnissen und Interesse wählen die Studierenden eine weitere Kultursprache des islamischen Orients. Unsere Abteilung bietet dabei ein umfassendes Programm in Persisch und Türkisch (einschl. Osmanisch) an (für andere Sprachen (z.B. Hebräisch, Griechisch: bitte Studienberatung kontaktieren).

Zulassungsvoraussetzung ist ein B.A.-Abschluss in Sprachen, Geschichte und Kulturen des Nahen Ostens (Islamwissenschaft) mit einem guten Abschluss oder äquivalente Studienabschlüsse. Wichtiges Kriterium für die Äquivalenzanerkennung sind neben inhaltlichen Kriterien eine ausreichende Beherrschung des Hocharabischen (ca. 25 SWS akademischer Sprachunterricht). Bei Fragen kontaktieren Sie im Vorfeld formlos die M.A.-Studienberatung (Prof. Dr. H. Eichner, heidrun.eichner(at)uni-tuebingen.de, Prof. Dr. J. Büssow, johann.buessow(at)uni-tuebingen.de)

Die Module im Detail:

 

Name des Moduls

Bestandteile

Benotung

Erklärung

Modul ISL-MA-01

Sem.

1-2

6 LP

Methoden und Methodik

Übung Grundlagen philologisch-historischer Methoden in kulturwissenschaftlicher Forschungsarbeit (1 SWS)

2LP

N

In diesem Modul findet eine Einführung in verschiedene methodische Ansätze der kultur- und sozialwissenschaftlichen Erforschung des Nahen Ostens und der Islamwissenschaft statt.

Übung Grundlagen kulturhermeneutischer und sozialwissenschaftlicher Methoden in kulturwissenschaftlicher Forschungsarbeit (1 SWS)

2LP

N

Vortrag

2LP

B

         

Modul ISL-MA-02

Sem.

1-2

9 LP

Repetitorium Arabische Schriftsprache

Übung Repetitorium Arabische Schriftsprache A (1 SWS)

3LP

N

In diesem Modul wird eine Wiederholung der arabischen Schriftsprache mit den Schwerpunkten der analytische Aufbereitung arabischer Grammatik und Linguistik sowie der Lektüre durchgeführt.

Übung Repetitorium Arabische Schriftsprache B (1 SWS)

3LP

N

Vortrag und Hausarbeit

3LP

B

         

Modul ISL-MA-03

Sem.

1-2

18 LP

Schwerpunktsetzung

Grundmodul

Hauptseminar zu wechselnden exemplarischen Themen (2 SWS)

6LP

B

In diesem Modul wählen Sie zwei exemplarische Themen aus dem Angebot der Abteilung.

Hauptseminar zu wechselnden exemplarischen Themen (2 SWS)

6LP

B

Übung Quellenlektüre (2 SWS)

3LP

N

Übung Aktivierung Arabisch (2 SWS)

3LP

N

         

Modul ISL-MA-04

Sem.

1-2

12 LP

Kontextualisierungsmodul

Hauptseminar zu ausgewählten Themen außerhalb des gewählten Schwerpunkts (2 SWS)

6LP

B

In diesem Modul wählen Sie exemplarische Themen aus dem Angebot der Abteilung oder ggf. ergänzender Fachgebiete.

Hauptseminar zu ausgewählten Themen außerhalb des gewählten Schwerpunkts (2 SWS)

6LP

B

         

ISL-MA-05

Sem.

1-2

9LP

Weitere Kultursprache der islamischen Welt A

Sprachkurs/Übung Weitere Kultursprache der islamischen Welt (4 SWS)

5 LP

B

In diesem Modul erfolgt eine lehrbuchgestützte Sprachvermittlung einer weiteren Kultursprache der islamischen Welt (i.d.R. Persisch 1A und 1B, 2A und 2B; Türkisch 1A und 1B, 2A und 2B). Teilnahmevoraussetzungen richten sich nach dem gewählten Angebot (keine Vorkenntnisse für Türkisch 1A, Kenntnis des arabischen Alphabets in Persisch 1A). Die Teilnahmevoraussetzungen richten sich nach dem gewählten Angebot. Zur Abstimmung ist eine Anfrage bei dem jeweiligen Dozenten nötig.

Sprachkurs/Übung Weitere Kultursprache der islamischen Welt (4 SWS)

4 LP

B

         

ISL-MA-06

Sem.

2-3

12LP

 

Praktikums- oder Projektmodul

zwei der drei folgenden Bestandteile:

Projektseminarblock 2 SWS (6 LP)

Projektseminarblock 2 SWS (6 LP)

12 LP

N

Dieses Moduld dient zur Orientierung auf ausbildungsbezogene Berufsfelder. Die Inhalte sind frei zu kombinieren entsprechend interner und externer Angebote.

 

Praktikum mit Abschlußbericht (6LP) (ca. 5 Wochen)

oder

Praktikum mit Abschlußbericht (12 LP) (ca. 10 Wochen)

         

Modul ISL-MA-07

Sem.

3

18LP

 

Schwerpunktsetzung: Aufbaumodul

Hauptseminar zu wechselnden exemplarischen Themen (2 SWS)

6LP

B

In diesem Modul wählen Sie exemplarische Themen aus dem Angebot der Abteilung oder ggf. ergänzender Fachgebiete.

Hauptseminar zu wechselnden exemplarischen Themen (2 SWS)

6LP

B

Übung Quellenlektüre (2 SWS)

3LP

N

Übung Aktivierung Arabisch (2 SWS)

3LP

N

         

ISL-MA-08

Sem.

3

6LP

 

Weitere Kultursprache der islamischen Welt B

Sprachkurs/Übung Weitere Kultursprache der islamischen Welt (4 SWS)

6 LP

B

In diesem Modul erfolgt eine lehrbuchgestützte Sprachvermittlung einer weiteren Kultursprache der islamischen Welt (i.d.R. Persisch bzw. Türkisch). Die Teilnahmevoraussetzungen richten sich nach dem gewählten Angebot. Zur Abstimmung ist eine Anfrage bei dem jeweiligen Dozenten nötig.

         

ISL-MA-09

Sem.

4

Prüfungsmodul Master

Hier findet kein Kontaktstudium statt. Der begleitende Besuch eines Kolloquiums und/oder eines thematisch verwandten zusätzlichen Hauptseminars wird empfohlen.

30 LP

Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit zu einem ausgewählten Thema nach Absprache im Umfang von ca. 60-80 Seiten (ca. 18.000-24.000 Wörter) innerhalb einer Bearbeitungsfrist von 4 Monaten; Abgabe von zwei gebundenen Exemplaren beim Prüfungsausschuss und eines digitalen Exemplars im Geschäftszimmer der Abteilung;
Mündliche Prüfung (45 Minuten) bestehend aus Verteidigung der Masterarbeit sowie einer Sprachprüfung Arabisch und Diskussion zu einem zusätzlichen Thema nach Absprache.
Empfehlung: Bitte nehmen Sie das unverbindliche Beratungsangebot eines Modulverantwortlichen in Anspruch.
Teilnahmevoraussetzung ist die Erfüllung der formalen und fachlichen Zulassungsvoraussetzungen nach den allgemeinen und besonderen Teilen der Prüfungsordnung.

Die juristisch verbindlichen Studienpläne und Modulhandbücher finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamts