Seminar für Zeitgeschichte der Universität Tübingen

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Seminars für Zeitgeschichte
der Eberhard Karls Universität Tübingen.

 

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zum Seminar an sich, zu unseren Mitarbeitern

und dem Studium der Zeitgeschichte. 

Kontaktadresse

Universität Tübingen                         
Seminar für Zeitgeschichte
Wilhelmstr. 36 (Hegelbau)
72074 Tübingen                                      weitere Kontaktdaten

Öffnungszeiten

SekretariatBibliothek

Montag bis Freitag, 10-12 Uhr
Dienstag und Donnerstag, 14-16 Uhr

Montag bis Freitag, 8-22 Uhr (Semester)

Samstag, 9-13 Uhr (Semester)
Montag bis Freitag, 8-22 Uhr (vorlesungsfreie Zeit)

Fachstudienberatung

Ansprechpartner für Fachstudienberatung des Seminars für Zeitgeschichte (allgemeine Fragen zur Studienorganisation; Fragen zu den Lehrveranstaltungen des Seminars für Zeitgeschichte; BAföG-Gutachten nach § 48): Martin Deuerlein

Für spezielle Fragen (Anerkennung von Leistungen, die an anderen Hochschulen / in anderen Studiengängen erworben wurden; Pflichtberatung bei Studiengangwechsel; rechtsverbindliche Auskünfte zu Ihren Studien- und Prüfungsleistungen) wenden Sie sich bitte an die zentrale Studienberatung des Fachbereichs.

Aktuelles

04.08.2017

Onlineanmeldung Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2017/18

[mehr]
11.02.2016

"Ein Jahrhundert in drei Bögen" - Interview mit Prof. Dr. Doering-Manteuffel

"Der Zeitgeschichtler Anselm Doering-Manteuffel: Österreichische Dimension mit in den Blick nehmen"

[mehr]
19.06.2015

Spezifische Seminare für Masterstudierende

Ab Wintersemester 2015/16

[mehr]
11.01.2015

Gastvortrag: „Auf den Schultern eines Forschungsinstituts. Publizieren für die Wissenschaft.“

Das Seminar für Zeitgeschichte lädt herzlich ein zum Vortrag von Frau Brigit Otte und Herrn Jürgen Determann:Auf den Schultern eines Forschungsinstituts. Publizieren für die Wissenschaft. Der Vortrag findet am Mittwoch,...

[mehr]
05.11.2014

TübAix-Kolloquium: Frankreich und die Deutsche Wiedervereinigung

Zum Eröffnungsvortrag der deutsch-französischen TübAix-Kolloquiumsreihe wird Herr Maurice Vaïsse, einer der renommiertesten französischen Zeithistoriker und gleichzeitig profilierter Kenner der französischen Außen- und...

[mehr]
13.10.2014

Ringvorlesung: Der Erste Weltkrieg: Orte, Wahrnehmungen und Deutungen eines globalen Konflikts

Im Erinnerungsjahr 2014 bieten Professor Johannes Großmann und Professor Georg Schild vom Seminar für Zeitgeschichte die Vorlesungsreihe „Der Erste Weltkrieg: Orte, Wahrnehmungen und Deutungen eines globalen...

[mehr]
Treffer 1 bis 7 von 75
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>