Slavica Stevanović, M.A.

Deutsches Seminar
Wilhelmstraße 50
Zimmer 459
DE-72074 Tübingen

Telefon: +49-(0)7071/29-78442 oder -73619
Telefax: +49-(0)7071/29-5168
E-Mail: slavica.stevanovicspam prevention@uni-tuebingen.de

Sprechzeiten: Mittwoch 12-13 Uhr (Wilhelmstr. 50 / 459), Dienstag 12-13 Uhr (Wilhelmstr. 31 / 303), ansonsten nach Vereinbarung per Mail.
Vom 18.08.18 bis 09.09.18 werden keine Feriensprechstunden angeboten! 

 

Zur Person

1987 Abitur

1987-1993 Diplomstudiengang an der Philologischen Fakultät, Universität Belgrad, Serbien: 'Deutsche Sprache und Literatur'

1993 Abschluss des Diplomstudiengangs (Dipl.-Lehrerin für deutsche Sprache und Literatur)

1993-1998 Magisterstudiengang (postgradual) an der Universität Tübingen in Fächern 'Südslavische Philologie' und 'Linguistik des Deutschen'

Dezember 1998 Abschluss des Magisterstudiengangs (Magistra Artium [M.A.])

Januar 1999-Juni 2002 wissenschaftliche Angestellte im SFB 441 'Linguistische Datenstrukturen', Projekt B 8: 'Korpusbasierte Untersuchung lokaler und temporaler Deiktika in (spontan) gesprochener und (reflektiert) geschriebener Sprache', Universität Tübingen

Juli 2002-März 2005 Erziehungszeit

Seit April 2005 Angestellte in der mediävistischen Abteilung des Deutschen Seminars, Universität Tübingen, am Lehrstuhl Prof. Dr. Klaus Ridder

November 2009-Juli 2011 Hochschuldidaktische Ausbildung im Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg (Arbeitsstelle Tübingen und Stuttgart)

2011 Baden-Württemberg-Zertifikat für den Erwerb hochschuldidaktischer Kompetenzen

SoSe 2010-SoSe 2012 Lehrbeauftragte für Bosnisch/Kroatisch/Serbisch an der Universität Konstanz

WS 2015/16-SoSe 2017 Studium (postgradual) 'Deutsch als Zweitsprache - Sprachdiagnostik und Sprachförderung' an der Universität Tübingen (Prof. Dr. Doreen Bryant) (Abschluss B.A.)

WiSe 2015/16 Lehrbeauftragte an der Universität Konstanz, Abteilung Diversity in Studium und Lehre

Seit Juli 2016 Koordinatorin bei der Tübingen School of Education (BMBF Qualitätsoffensive Lehrerbildung) Cluster 2b, Arbeitsbereich Diversity/Sprachliche Heterogenität: Deutsch als Zweitsprache und sprachsensibler Fachunterricht

Seit Nov. 2017 Koordinatorin für die Zusatzqualifikation für Lehramtsstudierende aller Fächer für DaZ und sprachsensiblen Unterricht "Fachbezogenes Sprachlerncoaching für den gymnasialen Bildungsweg"

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die linke Menüleiste.