Radio Micro-Europa: Sendung 169 „Kleine Helden“ am Sonntag, den 3. Juni 2018 von 12 bis 13 Uhr im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live-Stream im Internet

Der Link zum Anhören im Internet: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/
www.micro-europa.de/

Moderation: Sascia-Raja Joßberger
Autorin: Sophie Berg, Anna Blümel, Bastian Böttcher, Mascha Horn, Hannah Immig, Sven Kadegge, Anita Lozancic, Sophia Siegel, Nathalie Zittlau, Reinold Hermanns

Technik: Aaron Geiger


Inhalt der Sendung:
In unserer einstündigen „Kleinen Heldengalerie“ haben Studierende des Seminars für Allgemeine Rhetorik an der Universität Tübingen ihre persönlichen Heldinnen und Helden portraitier, für Radio Micro-Europa hier auf der Wüsten Welle. Entstanden sind die Beiträge im Rahmen des Rhetorik-Praxis-Seminars „’Gut getroffen?’ - Porträts im Hörfunk“ unter der Leitung von Reinold Hermanns.

 

01 Aufmüpfig, frech, erfinderisch und saustark: Das ist Pippi Langstrumpf.
Gerade deswegen wird der vorlaute Rotschopf mit den Sommersprossen immer ein Kindheitsheld von Nathalie Zittlau bleiben.

 

02 Pünktchen und Anton, Das doppelte Lottchen, Emil und die Detektive. Der Autor dieser fröhlichen Kinderbücher, Erich Kästner, ist weithin bekannt. Doch die Zeit, in der er lebte, verlangte ihm einiges ab. Mascha Horn erinnert an den 1899 geborenen Schriftsteller aus einer wenig idyllischen Perspektive. Hören wir ihr Portrait: „Kinderbücher und Kanonen“.

 

03 Der Kroate Zdravko war ein Klassenheld, ein Kriegsheld, und – ein Mitmensch. Anita Lozancic berichtet.

 

04 Unser folgender Held heißt Thomas Müller. Nein, nicht der Fußballspieler von Bayern München! Der Thomas Müller unseres Autors Sven Kadegge arbeitet bei einem Bauunternehmen, lebt aber trotzdem vegan. Und ist überhaupt ein ziemlich subtiler Held…

 

05 Der Mann, von dem nun die Rede ist, hat früher viele Säle gerockt, und er ist uns allen ein Begriff: Martin Luther King. Er wurde nach dem deutschen Reformator benannt und war wohl der furchtloseste Vorkämpfer für die Rechte der Schwarzen in den Vereinigten Staaten.
Hannah Lea Immig mit ihrem Helden-Portrait I still have a dream!

 

06 Papst Franziskus verteidigt Homosexuelle und wirft seinen engsten Mitarbeitern Heuchelei, Rivalität und Hochmut vor. Bei nicht Wenigen innerhalb der katholischen Kirche stößt er damit auf strikte harte Ablehnung. Franziskus geht dennoch zielstrebig seinen Weg: den der Offenheit und Barmherzigkeit. Ein Portrait von Sophia Siegel.

 

07 „Sissi, deine Sehnsucht wird dich treiben in die Arme deiner Liebe, durch das Leben in das Glück.“ Sie ist längst tot, aber für unsere Autorin Sophie Berg lebt sie noch immer – als Heldin ihrer Kindheit.

 

08 Jeder kann ein Held sein. Nicht nur berühmte Persönlichkeiten, sondern auch ganz normale Menschen, wie du und ich, haben vielleicht das Zeug zum Helden. Nur: Von manchen dieser Helden erfährt man nie wirklich...
Für Anna Blümel ist „Alfred“ genau so(lch) ein Held. Spitzen wir die Ohren, warum…

 

09 Die Kammersängerin Christa Ludwig war lange Zeit die gefragteste Mezzosopranistin weltweit. Und ihre Stimme wie ihre Persönlichkeit üben noch heute eine ganz eigene Faszination aus. Warum das so ist, erfahren wir von Bastian Böttcher. Er hat Christa Ludwig porträtiert: „In Erwartung des Nachruhms“.

 

Songs:
01 Sonnentanz – Klangkarussell (2014)
02 Headson – Kazy Lambist (2014)
03 Matilda – Alt-J (2012)
04 Ride ‘Em on Down – The Rolling Stones (2016)
05 One Day – Bakermat (2014)
06 Morning Dance (Romeo und Julia) – Prokofiev (2012)
07 Ja man verliebt sich – Romy Schneider (1959)
08 Fell in Love With a Girl – The White Stripes (2001)