Zentrum für Animationsforschung

Die Animation prägt weltweit einen großen Teil der medialen Kommunikationsprozesse und ist zu einer nahezu alle gesellschaftlichen Bereiche erfassenden Basistechnologie geworden, die ungewöhnliche Vernetzungen in der Forschung erfordert. Obwohl dem Thema international immense Relevanz und großes Innovationspotential zugesprochen wird, ist es noch lange nicht erschöpfend untersucht worden.

Ziel des Zentrums für Animationsforschung ist die Durchführung interdisziplinärer Grundlagenforschung in den Forschungsfeldern Visualisierung, Simulation und Animation.

Das Konsortium besteht aus Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen – sowohl aus dem Bereich der Naturwissenschaften als auch der Sozial- und Geisteswissenschaften. Die beteiligten Fächer untersuchen das Schwerpunktthema mithilfe unterschiedlicher Forschungsmethoden und auf verschiedenen Abstraktionsebenen, da nur durch die Bandbreite an Forschungskontexten und Methoden sowie die Vielfalt der Anknüpfungspunkte zwischen den unterschiedlichen Disziplinen eine in die Tiefe gehende Bearbeitung des Schwerpunktthemas Animation unter Berücksichtigung sowohl der Darstellungs-, der Rezeptions- als auch der Wirkungsebene möglich wird.