Publikationen

Zahl der Veröffentlichungen

Monographien: 35
Herausgeberschaften: 37
Aufsätze und Beiträge: 424
Buchbesprechungen und Buchanzeigen: 60
 

Selbständige Veröffentlichungen (Auswahl)

  1. Praktische Philosophie — Das Modell des Aristoteles (1971, 2. Aufl. 1996)
  2. Strategien der Humanität. Zur Ethik öffentlicher Entscheidungsprozesse (1975, 2. Aufl. 1985)
  3. Ethik und Politik. Grundmodelle und -probleme der praktischen Philosophie (1979, 4. Aufl. 2000)
  4. Naturrecht (Vernunftrecht) ohne naturalistischen Fehlschluß: ein rechtsphilosophisches Programm (1980)
  5. Sittlich-politische Diskurse. Philosophische Grundlagen — politische Ethik — biomedizinische Ethik (1981)
  6. Immanuel Kant. Leben — Werk — Wirkung (1983, 7. Aufl. 2007)
  7. Introduction à la philosophie pratique de Kant. La morale, le droit, l'histoire et la religion (1985, 2. Aufl. 1993)
  8. Politische Gerechtigkeit. Grundlegung einer kritischen Philosophie von Recht und Staat (1987, 3. Aufl. 2002)
  9. L'Etat et la justice. Problèmes éthiques et politiques dans la philosophie anglo-saxonne. John Rawls et Robert Nozick (1987)
  10. Den Staat braucht selbst ein Volk von Teufeln. Philosophische Versuche zur Rechts- und Staatsphilosophie (1988)
  11. Estudios sobre la teoria del derecho y la justicia (1988)
  12. Persönliches Glück und politische Gerechtigkeit (1989)
  13. Kategorische Rechtsprinzipien. Ein Kontrapunkt der Moderne (1990, 3. Aufl. 1995)
  14. Gerechtigkeit als Tausch? Zum politischen Projekt der Moderne (1991)
  15. Moral als Preis der Moderne. Ein Versuch über Wissenschaft, Technik und Umwelt (1993, 4. Aufl. 2000)
  16. Aristoteles. Leben — Werk — Wirkung (3. Aufl. 2006)
  17. Vernunft und Recht. Bausteine zu einem interkulturellen Rechtsdiskurs (1996)
  18. Gibt es ein interkulturelles Strafrecht? Ein philosophischer Versuch (1999)
  19. Demokratie im Zeitalter der Globalisierung (1999, 2. Aufl. 2002)
  20. „Königliche Völker“. Zu Kants kosmopolitischer Rechts- und Friedenstheorie (2001)
  21. Kleine Geschichte der Philosophie (2001)
  22. Gerechtigkeit. Eine philosophische Einführung (3. Aufl. 2007)
  23. Medizin ohne Ethik? (2002, 2. Aufl. 2003)
  24. Kants Kritik der reinen Vernunft. Die Grundlegung der modernen Philosophie (2003, 4. Aufl. 2004, Taschenbuch: 2011)
  25. Wirtschaftsbürger, Staatsbürger, Weltbürger. Politische Ethik im Zeitalter der Globalisierung (2004)
  26. Lebenskunst und Moral. Oder: Macht Tugend glücklich? (2007, als Taschenbuch 2009)
  27. Ist die Demokratie zukunftsfähig? (2009)
  28. Aristoteles: Die Hauptwerke. Ein Lesebuch (2009)
  29. Thomas Hobbes (2010)
  30. La Justicia en un mundo globalizado. Gerechtigkeit in einer globalisierten Welt, Santiago/Chile 2010
  31. Macht Tugend schön? Über Lebenskunst und Moral, Basel 2011
  32. Kants Kritik der praktischen Vernunft. Eine Philosophie der Freiheit (2012)
  33. Ethik. Eine Einführung (2013)
  34. Die Macht der Moral im 21. Jahrhundert. Annäherungen an eine zeitgemäße Ethik (2014) 
  35. Kritik der Freiheit. Das Grundproblem der Moderne (2015)

Übersetzungen in mehr als 20 europäische und außereuropäische Sprachen.

 

Festschriften zu Ehren Otfried Höffes

  1. Modelle politischer Philosophie. Otfried Höffe zum sechzigsten Geburtstag, hrsg. von Geiger, Merle, Scarano (2003)


Herausgebertätigkeit

Einzeleditionen (Auswahl)

  1. Einführung in die utilitaristische Ethik. Klassische und zeitgenössische Texte (1975, 3. Aufl. 2008)
  2. John Rawls, Gerechtigkeit als Fairness (1977)
  3. Lexikon der Ethik (1977, 7. Aufl. 2008)
  4. Über John Rawls' Theorie der Gerechtigkeit (1977)
  5. Thomas Hobbes: Anthropologie und Staatsphilosophie (1980)
  6. Klassiker der Philosophie, 2 Bde. (1981; 3. Aufl. 1994; neu bearbeitete Taschenbuchausgabe 2008)
  7. Der Mensch - ein politisches Tier? Essays zur politischen Anthropologie (1992)
  8. Vernunft oder Macht. Zum Verhältnis von Philosophie und Politik, Tübingen 2006
  9. Lesebuch zur Ethik. Philosophische Texte von der Antike bis zur Gegenwart (5., durchgesehene Auflage 2012)

Kooperative Kommentare

  1. Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten (1989, 3. Aufl. 2000)
  2. Kant: Zum ewigen Frieden (1995, 2. Aufl. 2004)
  3. Aristoteles: Die Nikomachische Ethik (1995, 2. Aufl. 2006)
  4. Platon: Politeia (1997, 3. überarbeitete Aufl. 2011)
  5. John Rawls: Eine Theorie der Gerechtigkeit (1998, 2. Aufl. 2006)
  6. Kant: Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre (1999)
  7. Aristoteles: Politik (2001)
  8. Kant: Kritik der praktischen Vernunft (2002)
  9. Nietzsche: Zur Genealogie der Moral (2003)
  10. Nietzsche, Zur Genealogie der Moral (2004)
  11. Kant, Kritik der Urteilskraft (2008)
  12. Aristoteles: Poetik (2009)
  13. Kant: Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft (2010)
  14. Kant: Schriften zur Geschichtsphilosophie, Berlin 2012 (KA Bd. 46.)
  15. Machiavelli: Der Fürst, Berlin 2012
  16. Spinoza: Theologisch-politischer Traktat, Berlin 2014
  17. Rawls: Politischer Liberalismus, Berlin 2015

Zusammen mit Annemarie Pieper:
F. W. J. Schelling, Über das Wesen der menschlichen Freiheit (1995)

Zeitschrift für philosophische Forschung

Seit 1977 (Band 31) Herausgeber, seit 2002 zusammen mit Christof Rapp.

Siehe auch: Zeitschrift für philosophische Forschung

Reihe: Klassiker Auslegen

Im Akademie-Verlag Berlin erscheint seit 1995 die Reihe Klassiker Auslegen, herausgegeben von Otfried Höffe (bisher 41 Bände).

Reihe: Denker

Im C. H. Beck-Verlag München erscheint seit 1980 die Reihe Denker, herausgegeben von Otfried Höffe (bisher 79 Bände).


Beiträge und Aufsätze

Zahlreiche Beiträge und Essays in Sammelbänden, wissenschaftlichen Fachzeitschriften sowie überregionalen Zeitungen (Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Rundschau, Neue Zürcher Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Die Welt, DIE ZEIT u.a.).