Willkommen auf den Seiten des Hector-Instituts für Empirische Bildungsforschung

Das Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung ist ein eigenes Forschungsinstitut innerhalb der Universität Tübingen, an dem rund 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler grundlegende gesellschaftlich relevante Fragen von Bildungsprozessen mit anspruchsvollen Methoden bearbeiten.

Aktuelles

15.11.2017 - Bis zu zehn studentische Hilfskräfte (m/w) im Forschungsprojekt "tabletBW trifft Wissenschaft" ab Januar 2018 gesucht! 
14.11.2017 - Eike Wille hat ihre Promotionsprüfung erfolgreich bestanden. Ihre Dissertaton trägt den Titel: "Gender differences in mathematically intensive STM fields: Factors of influence and multiple perspectives." Herzlichen Glückwunsch!
10.11.2017 - Neue Publikation, bis 26.12.2017 zum Download verfügbar: Schiefer, J., Golle, J., Tibus, M., Trautwein, U., & Oschatz, K. (2017). Elementary school children’s understanding of science: The implementation of an extracurricular science intervention. Contemporary Educational Psychology, 51, 447-463. doi:10.1016/j.cedpsych.2017.09.011
27.10.2017 - Drei Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen zur Promotion gesucht (65 %, TV-L 13, befristet auf drei Jahre). Bewerbungsfrist: 17. November 2017.
14.10.2017 - Ulrich Trautwein im Interview zur aktuellen IQB-Studie in SWR Aktuell Baden-Württemberg. (Start bei 0:43)
10.10.2017 - Wir gratulieren Nicolas Hübner zur bestandenen Promotionsprüfung! Seine Dissertation trägt den Titel: "Educational Effectiveness at the End of Upper Secondary School: Further Insights Into the Effects of Statewide Policy Reforms."

Über unsere Arbeit

Bildung erforschen - Bildung fördern: Ein Film über die Wissenschaftliche Begleitung der Hector-Kinderakademien
Bildungshorizonte: Das Magazin des Hector-Instituts für Empirische Bildungsforschung

Film zum Tag der Wissenschaft der Hector-Kinderakademien

Infobroschüre: Bildungsforschung im Bereich MINT