Prof. Dr. Gabriele Abels

Adresse: Melanchthonstr. 36

Zimmer 05

72074 Tübingen

 

Telefon: via Sekretariat 297 83 69

 

E-Mail: gabriele.abels@uni-tuebingen.de

 

Fax: via Sekretariat 29 24 17

 

 

Gabriele Abels (Jg. 1964) ist seit September 2007 Professorin für „politische Systeme Deutschlands und der EU sowie Europäische Integration“. Seit 2011 ist sie Jean-Monnet-Professorin. Sie war von 2008-2010 Geschäftsführende Direktorin des IfP. Sie ist seit Oktober 2010 Gleichstellungsbeauftragte der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät. Ab Oktober 2011 ist sie zudem erste stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Universität.

 

Das wissenschaftliche Interesse von Gabriele Abels gilt vorrangig dem Prozess der europäischen Integration und der damit einhergehenden Herausbildung eines neuen politischen Systems. Sie befasst sich insbesondere mit Fragen regulativer Politik (Risikoregulierung, Biotechnologie, Lebensmittelregulierung, Technikfolgenabschätzung), mit der demokratischen Ausgestaltung des EU-Systems, insbesondere mit der Rolle von Parlamenten im EU-System sowie mit Gender-Perspektiven auf den europäischen Integrationsprozess.

 

Sie ist Mitherausgeberin der „femina politica – Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft“ und war von 2010-2012 Mitglied der Redaktion der Zeitschrift "Politische Vierteljahresschrift" (PVS). Seit 2012 ist sie Vorsitzende der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW). Prof. Abels ist Vertrauensdozentin der Heinrich Böll Stiftung. 

 

Links: CV in English