Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

20.11.2017

Pressemitteilung: Schlechte Noten für Sprache in Schulbüchern

Wortschatz und Niveau der Texte richten sich zu wenig nach den zu erwartenden sprachlichen Fähigkeiten der Schüler, fanden Forscher der Universität Tübingen heraus.

 

04.10.2017

Verändern Hausaufgaben die Persönlichkeit?

Eine sorgfältige Erledigung der Hausaufgaben ist von einem Anstieg der Gewissenhaftigkeit begleitet, sagen Forscher der Universität Tübingen. Zur Studie...

 

[mehr]

Pressespiegel

30.11.2017

Südwest Presse: Der Mythos vom Büffeln für den Test

Warum rutscht der Südwesten in Vergleichsstudien ab? Unter Lehrern heißt es, in anderen Ländern werde extra dafür gebüffelt. Doch das ist ein Mythos. Die Südwest Presse befragt Benjamin Nagengast zu den Ländervergleichen.

[mehr]
27.11.2017

Schwäbisches Tagblatt: Tübinger Bildungsforscher kritisieren die Texte in Schulbüchern

Wortschatz und Niveau von Schulbüchern sind oft nicht an den Fähigkeiten der Schüler in den jeweiligen Klassenstufen ausgerichtet. Zu diesem Schluss kommen Bildungsforscher des Tübinger Hector-Instituts für Empirische...

[mehr]
Treffer 1 bis 2 von 164
<< Erste < Vorherige 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 Nächste > Letzte >>

Presseverteiler

 

Hier können Sie sich in unseren Presseverteiler eintragen.

Expertenanfragen

 

Die Mitglieder von LEAD stehen Ihnen gerne für Anfragen zur Verfügung. Ihre Forschungsschwerpunkte können Sie hier einsehen.