Irrtum des Monats

Über Patente und deren Nutzen gibt es zahlreiche Vorurteile. Wir haben dies zum Anlass genommen, auf unseren Seiten die häufigsten Irrtümer zusammenzustellen. Jeden Monat setzen wir uns hier mit einem Irrtum auseinander.

 

In diesem Monat:

 

Hohe Kosten

"Die Kosten einer Anmeldung zum Patent sind für mich immens. Ich muss die Ausgaben für den Patentanwalt und die Amtsgebühren tragen. Außerdem müssen die Mitarbeiter des Technologietransfers vergütet werden."

 

Nein. Kommen wir zusammen mit Ihnen zum Schluss, dass Ihre Erfindung Chancen auf eine Patent und auf eine Verwertung hat, dann unterbreiten wir der Eberhard Karls Universität Tübingen den Vorschlag, Ihre Erfindung in Anspruch zu nehmen. Damit trägt die Universität alle Kosten des weiteren Verfahrens. Die Mitarbeiter des Technologietransfers vergüten Sie ohnehin nicht, sie arbeiten als Angestellte der Universität.

 

 

 

 

Möchten Sie noch mehr über das Patentwesen und gewerbliche Schutzrechte erfahren? Dann schauen Sie doch mal auf die folgenden Seiten:

  

Viel Spaß beim Lesen.