Uni-Tübingen

Deutsch lernen und interkulturelle Workshops

Die Universität bietet Ihnen als internationalem Gast verschiedene Möglichkeiten, sowohl die deutsche Sprache zu lernen, als auch die deutsche Kultur kennenzulernen.

Deutschkurse an der Universität

Die Abteilung "Deutsch als Fremdsprache und interkulturelle Programme" (ADaF) bietet eine Vielzahl von Deutschkursen unterschiedlicher Niveaus an. Sie, als internationale Wissenschaftlerin und Wissenschaftler der Universität Tübingen, können sich zu einem Deutschkurs anmelden, der speziell für Ihre Zielgruppe konzipiert wurde. Spezielle Anfängerkurse für Promovierende und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden am frühen Morgen oder in den Abendstunden angeboten, um Ihnen die Teilnahme, außerhalb Ihrer Arbeitszeiten für Ihre Forschung, zu ermöglichen. In diesen Kursen sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Sie können bei ADaF außerdem einen Kurs besuchen, der sich auf ein bestimmtes Thema oder eine Fertigkeit konzentriert, wie zum Beispiel Grammatik, Konversation, Wortschatz, wissenschaftliches Schreiben, deutsche Literatur oder Landeskunde Deutschlands.

Kursangebot „Deutsch als Fremdsprache“

Bitte beachten Sie, dass die speziellen Anfängerkurse für internationale Forschende oft sehr schnell ausgebucht sind. Wenn Sie Interesse an einem solchen Kurs haben, dann sollten Sie sich frühzeitig anmelden. Für das Sommersemester: Anfang Februar. Für das Wintersemester: Anfang September.

Sprachen-Tandem

Kennen Sie schon das das „Tandem-Programm“ von ADaF? Möchten Sie das Erlernte einfach nur ganz unverbindlich und stressfrei anwenden und üben? ADaF hilft Ihnen, Sprachpartner zu finden, die Deutsch mit Ihnen sprechen und im Gegenzug Ihre Muttersprache lernen möchten.

 

Deutsch für internationale Medizinerinnen und Mediziner

Die Akademie für Bildung und Personalentwicklung (ABiP) am Universitätsklinikum arbeitet zusammen mit der privaten Sprachschule Vivat Lingua!, um gelegentlich Deutschkurse anzubieten, die Mediziner auf die Sprachprüfung für die deutsche Approbation vorbereiten. Diese können auch direkt bei Vivat Lingua gebucht werden - wie auch die anderen fachsprachlichen Deutschkurse für medizinische Pflegekräfte, Juristen und Theologen.

Zuständig für die ärztliche Berufserlaubnis und Approbation von Personen, die im Ausland ihr Medizinstudium absolviert haben, ist in Baden-Württemberg das Regierungspräsidium Stuttgart. Auf der Website des Regierungspräsidiums sind weitere Informationen zum Antragsverfahren sowie zur Fachsprachenprüfung zu finden.

Weitere Informationen: 
Website des Regierungspräsidiums Stuttgart, "Medizinstudium im Ausland"
Website der Akademie für Bildung und Personalentwicklung (ABiP) des UKT 
Online-Katalog der ABiP
Deutschkurse der privaten Sprachschule Vivat Lingua!

Interkulturelle Workshops des Welcome Centers

Auch das Welcome Center bietet spezielle Workshops für internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an.

Die Themenbereiche sind speziell für Sie zugeschnitten.

Discover the DO's & DON'Ts of university work culture in Germany

  1. „Denke ich an Deutschland“: Culture or Your favorites and headache makers
  2. „Mein Name ist Frau Professor Dr. Dr. Dr. h. c. Märkel!!!“: Etiquette in Academia or Is your Professor a human, too?
  3. „Et gschimpft isch globt gnug“: Receiving and giving feedback in the lab and elsewhere
  4. „Arbeit ist Arbeit und Schnaps ist Schnaps“: Don't panic? Or Meeting your Boss and co-workers outside of work
  5. „Ask Yvonne“: Anything you always wanted to know from a German native but didn't dare to ask your peers

Wenn Sie beim Welcome Center angemeldet sind, werden Sie rechtzeitig eine Einladung zu diesen Workshops erhalten. Und keine Sorge, sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können: Die Workshops werden regelmäßig wiederholt!

Interkulturelle Sprechstunde

Die Interkulturelle Sprechstunde (montags, 13 bis 14 Uhr, Wilhelmstraße 22, Raum 306) bietet Hilfe und Beratung, wenn Sie sich mal wieder über gewisse Verhaltensweisen "der Deutschen" oder Menschen aus anderen Kulturkreisen wundern. Schauen Sie doch mal rein.

Tübingen Research Campus

Allgemeingültige Informationen zum Thema „Deutsch lernen“ für internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler pflegen wir zusammen mit dem Welcome Center der Medizinischen Fakultät und den Max Planck Instituten gemeinsam auf der Seite „Learning German“ des Tübingen Research Campus (derzeit nur in englischer Sprache).

Das Welcome Center unterstützt Sie weiterhin persönlich vor und während des Aufenthalts an der Universität oder dem Universitätsklinikum Tübingen.