Pressemitteilungen

15.12.2017

Wirkmechanismus gefährlicher Pflanzenkrankheiten entschlüsselt

Chance auf Entwicklung neuer biologischer Pflanzenschutzmittel und Herbizide – Ergebnisse im Fachmagazin „Science“ veröffentlicht

[mehr]
13.12.2017

Aus Abwässern der Joghurtproduktion sollen Viehfutter und Flugzeug-Kraftstoffe entstehen

Biotechnologe der Universität Tübingen arbeitet an der Wiederverwertung von Abfallstoffen ‒ Ziel: ein nachhaltiger Stoffkreislauf

[mehr]
13.12.2017

Winzige Weltenbummler: In Arktis und Antarktis leben die gleichen Bakterien

Die Tübinger Geowissenschaftlerin Julia Kleinteich in der Antarktis.

Geowissenschaftler vergleichen die Mikroorganismen beider Polarregionen

[mehr]
05.12.2017

Humor hilft heilen

Eckart von Hirschhausen spricht an der Universität Tübingen zu den Möglichkeiten der positiven Psychologie im Gesundheitswesen ‒ Erlös geht an Stiftung sowie Forschungsprojekt zu Depressionen

[mehr]
04.12.2017

Wie der Klimawandel Spuren hinterlässt

Automatisierte Unterstände im Garraf National Park bei Barcelona, in denen Pflanzen erhöhter Trockenheit oder erhöhten Temperaturen ausgesetzt wurden.

Biologen der Universität Tübingen werten Langzeitklimastudie aus, um vorherzusagen, wie einzelne Pflanzenarten auf Änderungen von Temperatur und Regenmenge reagieren

[mehr]

 

 

 

 

 

 

Druckansicht schliessen