Studium Generale

Aktuelle Hinweise

Reihe „Are We Still Friends? 50 Jahre deutsch-amerikanische Beziehungen”

Abschlusspodium: Aktuelle Herausforderungen im transatlantischen Verhältnis

Dienstag, 21. Juli 2015, um 20 Uhr c.t., AUDIMAX, Neue Aula, Geschwister-Scholl-Platz

Ehrengast beim Abschlusspodium der Studium Generale-Reihe wird der US-amerikanische Botschafter John B. Emerson sein.

 

Als weitere Gäste sind eingeladen: der Koordinator der Bundesregierung für die transatlantische Zusammenarbeit, Jürgen Hardt, MdB, und Jacob Schrot, Ehrenvorsitzender der Initiative junger Transatlantiker. Moderation: Dr. Ute Bechdolf, d.a.i. Tübingen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  

Das Studium Generale ist ein kostenloser Service. Freiwillig, unbezahlt und neben ihren vielfältigen Aufgaben bieten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Tübingen hier öffentliche Abendveranstaltungen während des Semesters an. In den Vorlesungsreihen zu aktuellen und meist fachübergreifenden Themen kommen auch häufig auswärtige Gäste zu Wort.

 

Das Studium Generale richtet sich an alle interessierten Hörerinnen und Hörer und an Studierende aller Fachrichtungen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für den Besuch einer Vorlesungsreihe können ein Teilnahmeschein ausgestellt und 2 ECTS-Punkte angerechnet werden, Auskünfte hierzu gibt Ursula Konnertz (Career Service, ursula.konnertz[at]uni-tuebingen.de). Der Nachweis zur Teilnahme steht auf folgender Seite zum Download bereit: http://www.uni-tuebingen.de/de/30042.

  

Das Studium Generale an der EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN

 

  • sucht die wissenschaftsgeleitete Auseinandersetzung in Gegenwartsfragen
  • behandelt Grundfragen der menschlichen Existenz
  • bietet das Gespräch über die Grenzen der Einzeldisziplin hinaus
  • informiert über Sachfragen von allgemeinem Interesse
  • widmet sich musischen und sportlichen Aktivitäten

 

Das Programm für das Sommersemester 2015

Programmheft zum Download

 

Die gedruckten Flyer sind in Buchhandlungen und bei der Hochschulkommunikation erhältlich.

  

Themenübersicht

  

  • Spuren lesen. Interpretative Zugänge zum Sozialen
     
  • Wein in Württemberg – Zur Geschichte und Kultur des Weinbaus von der Antike bis in die Gegenwart
     
  • Facetten des Lichts – Zum Internationalen Jahr des Lichts
     
  • Aufklärung/Lumières/Enlightenment: Ein Europäischer Mythos im Visier
     
  • Highlights der Humanities II – Schlüsseltexte des 20. Jahrhunderts
     
  • Are We Still Friends? 50 Jahre Städtepartnerschaft Tübingen & Ann Arbor – 50 Jahre deutsch-amerikanische Beziehungen
     
  • Wasser – Quelle von Macht und Bedeutung
      
  • „You only live once“: Jugendliche Lebenswelten und Lebenslagen heute
       
  • Georessource Boden – zwischen Ökonomie und Ökologie
       
  • DEUTUNGSspielRÄUME³ – Mehrdeutigkeit als allgegenwärtiges, kulturelles Phänomen
     
  • Die Universität Tübingen im Nationalsozialismus
     

Das Studium Generale wird koordiniert im Auftrag des Senats der EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN von einer Arbeitsgruppe unter der Leitung von Prorektorin Prof. Dr. Karin Amos.

   

Druckansicht schliessen