Profil der Bibliothek

 

Der Bestand der Institutsbibliothek umfaßt (2009) ca. 50.000 Bände, davon ca. 9.300 Zeitschriftenbände. 110 Zeitschriften werden laufend gehalten.

 

Thematische Schwerpunkte des Bestandes sind:

 

Bundesrepublik Deutschland

 

Europäische Union

 

Internationale Beziehungen

 

Friedens- und Konfliktforschung


Naher Osten

 

politische Wirtschaftslehre

 

Lateinamerika

 

Osteuropa

 

 

Mission Statement

Die Bibliothek des Instituts für Politikwissenschaft dient der Versorgung mit der für Lehre und Forschung notwendigen Literatur (unterschiedlicher Medien, ganz gleich ob auf Papier oder elektronisch) aller Zielgruppen des Instituts, der Universität und in Ausnahmefällen auch wissenschaftlich Arbeitender außerhalb der Bibliothek.

 

Die Bibliothek versteht sich dabei als "Teaching Library", d.h. auf Anleitung zur Benutzung des Bibliotheksbestandes und zur Recherche nach wissenschaftlicher Literatur im WWW und auf Unterstützung der Lehre im Institut wird großer Wert gelegt. Dabei berät die Bibliothekarin/der Bibliothekar bei allen Fragen bezüglich des Bestandes der Bibliothek, schult die Benutzer (duch Führungen und Veranstaltungen) in Bibliotheksnutzung und Recherche.

 

Darüber hinaus erbringt sie/er vielfältige Dienstleistungen für das Institut, wie z.B. Betreuung und Weiterentwickung der Homepage und damit zusammenhängender Kommunikationsdienste, unterstützt die Studienberatung zum Beispiel beim Belegungsmanagement im Campus-Portal und verwaltet derzeit die Prüfungsdatenbank für den Bachelorstudiengang.

Druckansicht schliessen