Kooperationsmöglichkeiten für Unternehmen

Das Institut für Sportwissenschaft ist seit einigen Jahren eng mit Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft verbunden. Vor dem Hintergrund einer Kooperationsvielfalt und im Hinblick auf die Unternehmensbedürfnisse werden dabei sowohl die Anforderungen von Großunternehmen als auch von kleinen und mittleren Unternehmen berücksichtigt. Die Industriepartner profitieren dabei von den Kernkompetenzen in Forschung und Lehre.

 

Dank der Unterstützung unserer Partner, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind, konnten in den vergangenen Jahren zahlreiche richtungsweisende Projekte am Institut für Sportwissenschaft der Universität Tübingen erfolgreich realisiert werden.

Gesundheitsorientiertes Projekt: Betriebliches Gesundheitsmanagement an der Universität Tübingen

Die Arbeits- und Lebenswelt an einer Universität beinhaltet verschiedene Belastungen, die Einfluss auf die Gesundheit der Mitglieder einer Hochschule haben kann.

 

Die Universität Tübingen ist sich in einem systematisch reflektierten Prozess ihrer gesellschaftlichen Verantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewusst und stellt sich mit Strategien und Projekten in Gesundheit, Prävention, Information und Beratung dieser zukünftigen gesellschaftlichen Herausforderung. Das steigende Durchschnittsalter der Bevölkerung und die längere Lebenserwartung jedes Einzelnen unterstreicht dabei die Bedeutung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

 

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement ist an der Universität Tübingen verantwortlich für die bewusste Steuerung und Integration aller betrieblichen Prozesse mit dem Ziel der Erhaltung und Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Beschäftigten.

 

Gesundheitsorientierte Angebote sowie präventive Leistungen in Form von Informationen und Aktionen sollen im Rahmen einer hochschulbezogenen Gesundheitsförderung, Menschen zu einem aktiven Lebensstil bewegen, zu einer gesunden Lebensführung anregen und bei der Gestaltung gesundheitsfördernder Maßnahmen unterstützen.

 

3 Prinzipien kennzeichnen das Betriebliche Gesundheitsmanagement

Ganzheitlichkeit: Arbeits- und Gesundheitsschutz, Suchtprävention, Betriebliches Eingliederungsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung.

 

Partizipation: Die Beteiligung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist entscheidend. Zum einen bei der Analyse von gesundheitsfördernden und gesundheitshemmenden Faktoren; zum anderen bei der Teilnahme an gesundheitsfördernden Angeboten.

 

Integration: Betriebliches Gesundheitsmanagement befindet sich an der Schnittstelle der verschiedenen betrieblichen Fachstellen, die gesundheitsbezogene Aufgaben haben. Durch Kooperation und Zusammenarbeit aller Fachstellen kann mehr geleistet werden als alleine.

 

Vor diesem Hintergrund besteht das Betriebliche Gesundheitsmanagement an der Universität Tübingen aus einem Netzwerk der unterschiedlichen Einrichtungen, die sich mit Gesundheitsthemen befassen und gemeinsam mit dem Institut für Sportwissenschaft zukünftig weiterentwickeln.

 

Wenn Sie Zukunft gestalten wollen, ist das Institut für Sportwissenschaft der Universität Tübingen dabei Ihr verlässlicher Partner. Verknüpfen Sie das Prestige des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Tübingen als exzellente Hochschule mit der Reputation Ihres Unternehmens.

 

Ein Sponsoringvertrag macht Sie zum Offiziellen Partner unserer Hochschule. Sie werden dadurch konstant präsent – ein sicherer Imagegewinn.

 

Kontakt

Andreas Dietrich
Tel.: 07071-29-78 41 1
E-Mail: a.dietrich(at)uni-tuebingen.de

 

Mit einem gesundheitsorientierten Bewegungsangebot des Instituts für Sportwissenschaft sollen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kanzlei HSP in der Gestaltung gesundheitsfördernder Lebensweisen unterstützt, zu einer gesunden Lebensführung angeregt und schließlich dazu befähigt werden, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen, um die im Arbeitsalltag auftretenden möglichen psychischen und physischen Belastungen besser zu bewältigen mehr

 


Werkzeughandel und Maschinenhandel Meyer mehr

 


Joggen Online ist eines der beliebtesten Lauf- und Joggen-Portale, das neben Laufschuhtests auch eine Vielzahl an Lauftreffs und Laufstrecken anbietet. mehr

 


LadenZeile.de ist Kooperationspartner des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Tübingen

Auf Ladenzeile Sport wartet eine riesige Auswahl an Sportbekleidung, Wintersportzubehör, Ballsport- und Schlägersportartikeln, sowie Leichtathletik- und Outdoorzubehör auf Sie. Als virtuelle Shopping- Plattform bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten bequem und übersichtlich online zu shoppen. mehr

Kooperationspartner des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Tübingen

Zalando GmbH ist Kooperationspartner des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Tübingen mehr

 


Druckansicht schliessen