Bewerbung für Bachelor of Education (Lehramt an Gymnasien)

Für das Lehramtsstudium benötigen Sie als Studienanfänger zwei Hauptfächer. Sofern eines dieser Fächer zulassungsbeschränkt ist, müssen Sie sich bewerben. Bitte geben Sie in der Bewerbung dann auch das zweite zulassungsfreie Fach an, um Missverständnisse zu vermeiden.

 

Bevor Sie Ihr Lehramtsstudium aufnehmen, müssen Sie an einem Lehrerorientierungstestverfahren teilnehmen (§ 60 Absatz 2 Nummer 6 Landeshochschulgesetz LHG), das Sie zum Zeitpunkt der Immatrikulation nachweisen müssen.

Anerkannt wird hier Verschiedenes (§ 4 Absatz 2 Zulassungs- und Immatrikulationsordnung der Universität Tübingen ZIO): Sie können entweder einen Online-Test machen www.bw-cct.de/selbsttest.php (am Ende Ausdruck der Bestätigung) oder Sie lassen sich eine Beratung bestätigen bei der Tübingen School of Education TüSE, bei der Zentralen Studienberatung ZSB, der Studienfachberatung in den Fächern oder bei den Beratungsstellen für akademische Berufe der Agentur für Arbeit.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tübingen School of Education TüSE.

 

 

1. Bewerbung für das erste Fachsemester

 

Bewerbungen für das erste Fachsemester sind nur noch online möglich. Der Zugang zur Onlinebewerbung ist ab Mitte Dezember bzw. Mitte Mai freigeschaltet.

 

Die Bewerbungsfrist endet zum

Sommersemester am 15. Januar (24.00 Uhr)

Wintersemester am 15. Juli (24.00 Uhr)

des jeweiligen Jahres.

 

Dabei handelt es sich um Ausschlussfristen ! Das heißt, dass nach dieser Frist eingehende Bewerbungen und / oder nachgereichte Unterlagen nicht berücksichtigt werden dürfen.

 

Hier erhalten Sie allgemeine Informationen zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens.

 

2. Unterlagen Auswahlverfahren

 

Zusätzlich zu der allgemeinen Bewerbung über das Onlineportal sind noch weitere Unterlagen für die Teilnahme an den Auswahlverfahren erforderlich.

 

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung der von Ihnen benötigten Nachweise für das Auswahlverfahren.

 

Auswahlverfahren

In zulassungsbeschränkten Fächern der baden-württembergischen Universitäten (Orts-NC) werden Studienplätze über ein Auswahlverfahren vergeben.

 

90% der Studienplätze werden dabei nach einem hochschuleigenen, fachspezifischen Auswahlverfahren und 10% nach Wartezeit vergeben. In diesen Verfahren werden neben der Durchschnittsnote im Abitur auch andere Kriterien für die Auswahl berücksichtigt, so dass die reine Abiturdurchschnittsnote keine allein ausschlaggebende Rolle mehr spielt. Es gibt daher auch keine klassischen „NC-Werte“ mehr. Außerdem hängt der Erfolg einer Bewerbung ganz erheblich von der Anzahl der Bewerbungen ab.

Am Hochschulauswahlverfahren nehmen Deutsche, EU-Staatsangehörige und (ungeachtet der Nationalität) alle Personen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung (sogenannte "Bildungsinländer") teil. EU-Staatsangehörigen gleichgestellt sind im Zulassungsverfahren Angehörige der Staaten Island, Lichtenstein und Norwegen.

 

3. Zugang zum Onlineportal (außer Psychologie und Biologie 1. Fachsemester)

 

Wichtiger Hinweis

 

Damit Sie sich später im Portal über den Stand des Verfahrens informieren können, müssen Sie sich Ihre Zugangsdaten zum Onlineportal merken.

 

Hier kommen Sie zur Startseite der Online-Bewerbung, über die Sie dann auch den Status (Antrag eingegangen/Antrag vollständig bzw. Unterlagen fehlen) Ihrer Bewerbung für das Sommersemester 2016 abfragen können.

 

Bitte vergessen Sie die Unterlagen für die Teilnahme an den Auswahlverfahren nicht. Diese sind auch bei der Onlinebewerbung (zusätzlich zu dem Ausdruck, den Sie nach der Onlinebewerbung erhalten) erforderlich.

 

4. Nachrückverfahren

 

Bei einer Ablehnung aufgrund fehlender Studienplätze nehmen Sie automatisch an einem eventuell stattfindenden Nachrückverfahren teil.

Sollten Sie an dem Studienplatz kein Interesse mehr haben, möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbung zurückzuziehen, damit andere Bewerber gegebenenfalls nachrücken können.

 

5. Ablauf des Zulassungsverfahrens erstes Fachsemester

 

Die Zulassungsbescheide werden für das Wintersemester in der Regel ab Anfang August und für das Sommersemester in der Regel ab Anfang Februar online zur Verfügung gestellt. Die Ablehnungsbescheide werden für das Wintersemester in der Regel ab Anfang August und für das Sommersemester in der Regel ab Anfang Februar online zur Verfügung gestellt und postalisch verschickt.

Auskünfte zum Stand des Verfahrens sind vorab nicht möglich.

 

 

Kontakt

Studentensekretariat 

Wilhelmstraße 11 - Erdgeschoss

72074 Tübingen

 

Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr von Januar bis Dezember:

  • Montag und Donnerstag : 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
  • Dienstag bis Freitag : 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

 

Telefonhotline

+49 7071 29-74444

  • Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Montag bis Donnerstag: 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Fax

+49 7071 29-5377

E-Mail

studentensekretariat[at]

verwaltung.uni-tuebingen.de