Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA)

Die Studierenden und ihre Vertretung
AStA, Fachschaftsräte, Fakultätsrat

Nach dem Universitätsgesetz (UG) wirken die Universitäten an der sozialen Förderung der Studierenden mit; sie berücksichtigen die besonderen Bedürfnisse behinderter Studierender. Sie fördern in ihrem Bereich die geistigen, musischen und sportlichen Interessen der Studierenden (3 Abs. 3 UG). Der Universität stehen für diese Aufgaben Haushaltsmittel zur Verfügung. Die Höhe der Förderung für die einzelnen Bereiche wird vom Rektorat und dem Hochschulrat festgelegt. Für die haushaltsrechtliche Abwicklung der Angelegenheiten der geistigen, musischen, sportlichen und sozialen Interessen der Studierenden ist die Zentrale Verwaltung (ZV), Haushaltsabteilung, Sachgebiet III 1.3 (Wilhelmstr. 5, Zi. 104 a) zuständig. Über die Anerkennung von studentischen Gruppen entscheidet die zuständige Prorektorin für Studierendenangelegenheiten; entsprechende Anträge sind bei der Studentenabteilung I.1 (Wilhelmstr. 11) einzureichen.

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA)

Die Aufgaben des AStA

Über die obengenannten Aufgaben nach § 3 Abs. 3 UG beschließt ein besonderer Ausschuss des Senats (§ 95 Abs. 3 UG). Dieser führt die Bezeichnung Allgemeiner Studierendenausschuss – AStA.

Der AStA ist ein Ausschuss des Senats und setzt sich aus 15 Mitgliedern zusammen, die bei der alljährlichen Uniwahl im Juni durch die Studierenden gewählt werden. Derzeit besteht der AStA aus Mitgliedern fünf verschidenener Hochschulgruppen: der Fachschaftenvollversammlung (FSVV), der Grünen Hochschulgruppe (GHG), der Liste für Information und Organisation (I&O), der JUSO-Hochschulgruppe und dem Ring Christlich Demokratischer Studierender (RCDS). Der AStA fördert kulturelle, sportliche und musische Veranstaltungen für Studierende. Aufgaben des AStAs sind außerdem die fakultätsübergreifenden Studienangelegenheiten, sowie die überregionale und internationale studentische Zusammenarbeit.
Dem AStA gehören als stimmberechtigte Mitglieder die vier Vertreter/innen der Studierenden im Senat an, sowie 11 weitere Studierende, auf die bei der Wahl der studentischen Senatsmitglieder die Stimmen entfallen. Der AStA wählt eine/n Vorsitzende/n und zwei Stellvertreter/innen.

Referate

Die ReferentInnen des AStA vertreten die Belange der Studierenden in verschiedenen Bereichen, bieten Sprechstunden, Hilfe bei Problemen und organisieren Veranstaltungen. Die zwölf Referate sind: Kultur (I+II), Ausländer, Umwelt, Gleichstellung, Verkehr, Soziales, Behinderte und chronisch Kranke, Fächerübergreifendes, Überregionales, IT, Öffentlichkeit. Näheres zu den Referaten sowie Kontaktadressen und Sprechzeiten der Referentinnen und Referenten sind unter http://www.asta.uni-tuebingen.de/ zu finden.

Die allgemein- und hochschulpolitische Vertretung der Studierenden ist dem AStA mit der Abschaffung der Verfassten Studierendenschaft in Baden-Württemberg im Jahr 1977 nicht möglich, dies bleibt allein den im AStA vertretenen Hochschulgruppen überlassen.

Stimmberechtigte Mitglieder des AStA im Senat

Dem AStA gehören als stimmberechtigte Mitglieder die vier Vertreter/innen der Studierenden im Senat an, sowie 11 weitere Studierende, auf die bei der Wahl der studentischen Senatsmitglieder die Stimmen entfallen. Der AStA wählt eine/n Vorsitzende/n und zwei Stellvertreter/innen. Die Beschlüsse werden vom Rektor vollzogen (§ 95 Abs. 4 S.3 UG).

Finanzierung von Gruppen und Projekten

Die Höhe der für den Allgemeinen Studierendenausschuss zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel wird vom Rektorat und dem Hochschulrat festgelegt. Der AStA fördert mit diesen Mitteln die sportlichen, musischen, kulturellen und sozialen Belange der Studierenden. Es können sowohl studentische Gruppen als auch einzelne Projekte gefördert werden. Die Anträge werden in schriftlicher Form an den AStA gerichtet. Über die jeweiligen Anträge zur Förderung wird in den Sitzungen des AStA entschieden.

Kontakt

Wilhelmstraße 30
72074 Tübingen
T. 29-77999
Fax 29-5761
E-Mail: asta(at)uni-tuebingen.de

Das Büro des AStA, in dem u.a. Auch die Sprechstunden der ReferentInnen abgehalten werden, befindet sich im Clubhaus gegenüber der Neuen Aula (linker Eingang, rechte Treppe).

 

Homepage des AStA

 

Vollständige aktuelle Mitgliederliste

Büro- und Öffentlichkeitsreferat

buero(at)asta.uni-tuebingen.de

Sandra Scibisz
kultur(at)asta.uni-tuebingen.de

Regina Cloos
oeffentlichkeit(at)asta.uni-tuebingen.de

Laura Kübler
it(at)asta.uni-tuebingen.de

Servicereferat

servicereferat(at)asta.uni-tuebingen.de

Friederike Krüger
tibs(at)asta.uni-tuebingen.de

Georg Rudolf
soziales(at)asta.uni-tuebingen.de

Max Schön, Holger Schäfer
umwelt(at)asta.uni-tuebingen.de

Aaron Schmid
ausland(at)asta.uni-tuebingen.de

Sportreferat

sportreferat(at)uni-tuebingen.de

Justus Wolf
sportreferat(at)uni-tuebingen.de

Koordinationsreferat

faecheruebergreifend(at)asta.uni-tuebingen.de

Raphael Schwörer
faecheruebergreifend(at)asta.uni-tuebingen.de

Christin Gumbinger
ueberregional(at)asta.uni-tuebingen.de

Sprechzeiten Service-Referat:

  • dienstags von 14:00 bis 16:00 Uhr (AStA-Büro, Clubhaus)
  • donnerstags von 12:00 bis 14:00 Uhr (AStA-Büro, Clubhaus)

Sprechzeiten Büro- und Öffentlichkeitsreferat

  • dienstags 12:00 bis 14:00 Uhr (gerade KW) (AStA-Büro, Clubhaus)

 

Die studentische Vertretung in der Fakultät

Dem Fakultätsrat gehören sechs gewählte Studierende als Mitglieder an (§ 25 Abs. 2 Nr. 2 d UG), die einen Ausschuss des Fakultätsrats (Fachschaft) bilden. Die Fachschaft nimmt die fakultätsbezogenen Studienangelegenheiten der Studierenden sowie die Aufgaben nach § 3 Abs. 3 UG wahr. Zur Wahrnehmung der Aufgaben stehen den Fachschaften Haushaltsmittel zur Verfügung. Für die finanzielle Abwicklung ist die Zentrale Verwaltung (siehe AStA) zuständig.

 

Da die Aufgaben, die zu erledigen sind, das Arbeitspensum dieser sechs Studierenden bei weitem übersteigt, bilden sich bis auf die Ebene einzelner Institute herunter, durch unabhängige Wahlen oder freiwilliges Engagement, offene Interessengruppen, welche die gewählten Vertreter/innen unterstützen.

 

Die Fachschaftsräte-VV koordiniert die Zusammenarbeit von Fachschaften und AStA. Sie betreut u.a. Arbeitskreise zu den Themen "Studiengebühren", "Sozialpolitik", "Landeshochschulgesetz".

Die Fachschaftsräte-VV tagt öffentlich, jeden Montag um 18 Uhr im Clubhaus, Wilhelmstr. 30, 72074 Tübingen.

Die Fachschaftsräte-VV ist erreichbar unter 07071/21346 (Fax 21162) in ihrem Büro im Clubhaus, Wilhelmstr. 30, 72074 Tübingen

E-Mail: fsrvv(at)fsrvv.de
Homepage: http://www.fsrvv.de/

Links