Studiengänge

Deutsch – Bachelor of Education Hauptfach

Fakultät Philosophische Fakultät
Abschluss Bachelor of Education Hauptfach
Zulassungsbeschränkung ja
Regelstudienzeit 6 Semester
Anfangssemester Winter- und Sommersemester
Studienform grundständig
Unterrichtssprache Nur Deutsch

Studieninhalt

Das Lehramtsstudium Deutsch besteht aus einem fachwissenschaftlichen und einem fachdidaktischen Teil. Im fachwissenschaftlichen Teil des Studiums werden die Neuere deutsche Literatur, die Mediävistik und die Linguistik studiert. Die Neuere deutsche Literatur beschäftigt sich mit der deutschen Literatur von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Sie vermittelt literatur- und kulturgeschichtliches Wissen und die Methodik literaturwissenschaftlichen Interpretierens. Die Mediävistik vertritt den mittelalterlichen Teil der deutschen Literatur und die Sprachgeschichte (die Entwicklung der deutschen Sprache vom Althochdeutschen bis zum Neuhochdeutschen). Die Linguistik beschäftigt sich mit  Sprache als System (Grammatik, Lexik) und Sprache als Mittel der Kommunikation (Pragmatik, Sozio- und Psycholinguistik, Spracherwerb, Sprachentwicklung).

Der fachdidaktische Teil des Studiums verbindet das fachwissenschaftliche Wissen mit den Anforderungen der Schule. Hier werden Modelle des Sprach- und Literaturunterrichts, empirische Unterrichtsforschung zum Sprach- und Literaturunterricht und Konzepte zur Diagnose und Planung des literarischen und sprachlichen Lernens vorgestellt.

Auswahlverfahren

Der Studiengang beginnt zum Sommer- und zum Wintersemester. Er ist bei Zulassung zum 1. Fachsemester zulassungsbeschränkt, bei Zulassung zu einem höheren Fachsemester zulassungsfrei. Uni-Seite Bewerbung und Zulassung zum Studium.

Zulassungsvoraussetzungen

Bevor Sie Ihr Lehramtsstudium aufnehmen, müssen Sie an einem Lehrerorientierungstestverfahren teilnehmen (§ 60 Absatz 2 Nummer 6 Landeshochschulgesetz LHG), das Sie zum Zeitpunkt der Immatrikulation nachweisen müssen.

Anerkannt wird hier Verschiedenes (§ 4 Absatz 2 Zulassungs- und Immatrikulationsordnung der Universität Tübingen ZIO): Sie können entweder einen Online-Test machen http://www.cct-germany.de/de/0/tours/new/1/bw  (am Ende Ausdruck der Bestätigung) oder Sie lassen sich eine Beratung bestätigen bei der Tübingen School of Education TüSE, bei der Zentralen Studienberatung ZSB, der Studienfachberatung in den Fächern oder bei den Beratungsstellen für akademische Berufe der Agentur für Arbeit.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tübingen School of Education TüSE.

Fremdsprachliche Anforderungen

Kenntnis des Englischen und einer weiteren Fremdsprache. Diese Kenntnisse können durch das Reifezeugnis nachgewiesen werden. Die Anforderungen gelten als erfüllt, wenn die jeweilige Sprache vier Jahre in der Sekundarstufe oder 3 Jahre bis zum Abitur in der Sekundarstufe II besucht worden ist und mit mindestens „ausreichend“ abgeschlossen wurde.

Promotionsmöglichkeiten

Die Promotion zum Dr. phil. ist am Deutschen Seminar möglich.

Anschrift

Deutsches Seminar

Wilhelmstraße 50

72074 Tübingen

Telefon : +49 7071 29-72372

Telefax : 07071 / 29-5321

Email: deutsches.seminar.verw[at]uni-tuebingen.de

Einführungsveranstaltungen

Die Einführungsveranstaltungen für die Erstsemester finden Sie auf folgender zentraler Seite

Studienfachberatung

Dr. Christine Renz. Neuphilologicum Zimmer 356. Sprechstundentermine und e-mail Adresse finden Sie auf der Home-Page.

Prüfungsamt

Zuständig ist das Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät (BA/MA-Angelegenheiten)

Statistik

Im Wintersemester 2016/2017 sind für Deutsch Lehramt rund 1400 Studenten eingeschrieben.

Allgemeine Links

Schlagwörter

Deutsch, Germanistik


↥ nach oben


« zurück zur Übersicht der Studiengänge