Pressemitteilungen

19.10.2017 17:00

Universität Tübingen verleiht Lehrpreis für Projekt „Mathematik! Studierende unterrichten Flüchtlinge“

Der Sonderpreis für herausragendes studentisches Engagement geht an das Projekt „Laute Europäer“

Preisträger des Lehr- und Sonderpreises. Fotos: Christoph Jäckle, Eberhard Beck und Friedhelm Albrecht

Der Lehrpreis der Universität Tübingen geht 2017 an Juniorprofessorin Carla Cederbaum und Dr. Stefan Keppeler für den Kurs „Mathematik! Studierende unterrichten Flüchtlinge“. Darin lernen Geflüchtete von Lehramtsstudierenden auf spielerische Art, mathematische Probleme zu lösen. Lehramtsstudierende trainieren dabei den professionellen Umgang mit einer inhomogenen Gruppe ohne einheitliche Unterrichtssprache. Darüber hinaus verleiht die Universität den Sonderpreis für herausragendes studentisches Engagement an Studierende, die die Website „Laute Europäer“ betreiben. Dort erheben sie ihre Stimme für den europäischen Einigungsprozess, indem sie Blogeinträge verfassen, Podcasts erstellen oder über Wahlen berichten.

 

Die Preise werden am Donnerstag, den 19. Oktober, ab 17 Uhr im Hörsaalzentrum Morgenstelle, Hörsaal 6 verliehen. Die Verleihung ist Teil der Begrüßungsfeier für Neu-Immatrikulierte am Dies Universitatis. Dieser findet jeweils zu Beginn des Wintersemesters statt, neue Studierende können sich hier über studentische Projekte und Initiativen informieren.

 

Den Kurs „Mathematik! Studierende unterrichten Flüchtlinge“ führen Carla Cederbaum und Stefan Keppeler sehr erfolgreich seit dem Sommersemester 2016 durch. Nach dem von ihnen entwickelten Konzept wurden Lehramtsstudierende erst in einem Blockseminar darauf vorbereitetet, eine Gruppe zu unterrichten, deren Mitglieder sehr unterschiedlichen Hintergrund und Wissensstand haben sowie keine einheitliche Sprache sprechen. Anschließend führten die Studierenden den Mathematik-Kurs für Flüchtlinge selbständig durch. In drei Räumen wurde jeweils ein mathematisches Thema behandelt ‒ zum Beispiel Funktionen oder platonische Körper ‒ und je nach Vorkenntnissen verschiedene Spiele und Aufgaben angeboten. Bei der Vor- und Nachbereitung unterstützten Cederbaum und Keppeler; im eigens eingerichteten Blog berichteten die Studierenden über ihren Unterricht. Dadurch entstehe ganz im Sinne des „Service Learning“ eine zusätzliche Reflexionsebene und das Kurskonzept werde transparent gemacht, sagen die Initiatoren. Das Preisgeld von 2500 Euro möchten sie für weitere Lehrveranstaltungen und für den Aufbau einer Mediathek mit Anwendungsbeispielen einsetzen.

 

 

Carla Cederbaum
Foto: Christoph Jäckle
Stefan Keppeler
Foto: Friedhelm Albrecht

    

Sonderpreis für herausragendes studentisches EngagementDer Sonderpreis für herausragendes studentisches Engagement geht dieses Jahr an die Gruppe „Laute Europäer“, die seit dem Wintersemester 2016/17 in ihrer Freizeit und aus privaten Mitteln einen höchst professionellen Internet-Blog betreibt. Die Masterstudierenden mischen sich „überparteilich, informativ und meinungsstark“ in die europapolitische Debatte ein. Dafür schreiben sie Blogbeiträge zu Politik, Recht, Wirtschaft, Kultur, Umwelt und Allgemeines, berichten über Wahlen und diskutieren in Podcasts über europäische Themen. Sie bereiten politikwissenschaftliche Informationen in allgemein verständlicher Sprache für ein junges Publikum auf und fördern so aktiv europapolitisches Wissen und Meinungsbildung in der Gesellschaft. Über die Website hinaus unterhalten die „Lauten Europäer“ eine Facebookseite, einen Twitterkanal und engagieren sich in der Organisation „Pulse of Europe“ für ein friedliches und geeintes Europa.
Foto: Eberhard Beck

Kontakt:

Prof. Dr. Carla Cederbaum
Universität Tübingen
Fachbereich Mathematik
Telefon: +49 7071 29-74318
cederbaum[at]math.uni-tuebingen.de

 

Dr. Stefan Keppeler
Universität Tübingen
Fachbereich Mathematik
Telefon +49 7071 29-78589
stefan.keppeler[at]uni-tuebingen.de

 

 

 

Eberhard Karls Universität Tübingen
Hochschulkommunikation
Dr. Karl Guido Rijkhoek
Leitung

 

Antje Karbe
Pressereferentin
Telefon +49 7071 29-76789
Telefax +49 7071 29-5566
antje.karbe[at]uni-tuebingen.de

www.uni-tuebingen.de/aktuelles