Termindetails

Botanischer Garten der Universität Tübingen
Vortragsreihe des Botanischen Gartens
Die Geschichte des Brotes – Entstehung und Zukunft von Weizen und Roggen
Datum:04.03.2018
Beginn:11:00 Uhr
Referent:Prof. Dr. Thomas Miedaner, Universität Hohenheim
Beschreibung:

Echtes Brot, das mit Hefe oder Sauerteig in einem Backofen gebacken wird und locker aufgehen soll, kann nur aus Weizen oder Roggen hergestellt werden, weil nur diese Getreide die entsprechenden Eigenschaften besitzen. Ihre Geschichte begann vor rund 12.000 Jahren im „Fruchtbaren Halbmond“ als die ersten Menschen Ackerbau betrieben. Der Vortrag umfasst neben (evolutions-)geschichtlichen Aspekten auch die heutige Vielfalt des Brotes in Deutschland und beschäftigt sich Zukunftsfragen, etwa alternativen Weizenformen zum Brotbacken (Dinkel, Emmer, Einkorn), der weiteren Verwendung von Weizen und Roggen (Teller oder Trog?), sowie der Frage, ob das Gluten im Weizen wirklich gefährlich für die Gesundheit ist. Der Eintritt ist kostenlos, wir freuen uns über eine Spende.