Alumni-Interviews

Foto: ©Patrick Daxenbichler - stock.adobe.com
Mikrofon, gehalten in Hand

Iris Epple-Righi, Vorstandsvorsitzende bei Escada

Seit September 2016 ist Iris Epple-Righi als erste Frau Vorstandsvorsitzende beim Modekonzern Escada. Epple-Righi hat einen Master of Business der Universität Tübingen und startete ihre Karriere beim Kaufhaus Breuninger, später wechselte sie zum Bekleidungskonzern Philipps-van Heusen. Simona Steeger hat sie für Uni Tübingen aktuell interviewt. [mehr]

 

Joachim Zelter, freier Schriftsteller und Autor

Joachim Zelter ist freier Schriftsteller und Autor von Romanen, Theaterstücken und Hörspielen. Seine Romane wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Zelter studierte in Tübingen Politikwissenschaft und Anglistik. Im Anschluss promovierte er in Neuerer Englischer Literatur, später arbeitete er auch als Dozent für Neuere Englische Literatur an der Universität Tübingen. Simona Steeger hat Joachim Zelter interviewt. [mehr]

 

Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden Württemberg

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut wurde 1972 in Balingen geboren. Sie studierte an der Universität Tübingen BWL und schloss als Diplom-Kauffrau ab. Seit März 2016 ist sie Mitglied des Landtages Baden-Württemberg und seit Mai 2016 Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. [mehr]

  

Katrin Böttger, Stellvertretende Direktorin des Instituts für Europäische Politik

Dr. Katrin Böttger wurde 1977 in Dubai geboren. Sie studierte Politikwissenschaft an der Universität Leipzig und promovierte 2010 an der Universität Tübingen. Seit April 2014 ist Böttger alleinige stellvertretende Direktorin des Instituts für Europäische Politik (IEP) in Berlin. [mehr]

 

Stefanie Schneider, SWR-Landessenderdirektorin Baden-Württemberg

Stefanie Schneider (geb. 1961) ist seit dem 1. April 2014 SWR-Landessenderdirektorin Baden-Württemberg. Die gebürtige Sindelfingerin studierte bis 1988 Romanistik und Germanistik an der Universität Tübingen. Beim Südwestrundfunk, der damals noch Südwestfunk hieß, fing sie 1991 als Mitarbeiterin des SWF1 im Landesstudio Tübingen an. Schneider engagiert sich seit vielen Jahren privat für die Französischen Filmtage in Tübingen. [mehr]

 

Matthias Reinschmidt, Zoodirektor des Loro Parques auf Teneriffa

„Menschen, Tiere & Doktoren“, „Papageien, Palmen & Co“ oder „hundkatzemaus“: Dr. Matthias Reinschmidt hat als Zoodirektor des Loro Parques auf Teneriffa in über 400 TV-Sendungen mitgewirkt. An der Universität Tübingen hat er von 1986 bis 1995 Biologie studiert und war der erste Wissenschaftler, der in Deutschland den Titel Dr. biol. anim. (Doktor der Tierbiologie) führen durfte. [mehr]

  

Philipp Weber, Kabarettist

Der Kabarettist Philipp Weber studierte bis 2003  Biologie und Chemie an der Universität Tübingen. Durch sein breites Repertoire von bissiger Satire bis zu skurriler Komik gehört er zu den wenigen deutschen Kabarettisten, die sowohl im „Scheibenwischer“ als auch im „Quatsch Comedy Club“ im deutschen Fernsehen zu sehen sind. 2010 erhielt er mit seinem Kabaretttrio „Erstes Deutsches Zwangsensemble“ den Deutschen Kleinkunstpreis.  [mehr]

 

Wolfgang Bauer, Journalist

Der in Hamburg geborene Journalist Wolfgang Bauer kam in den 1990er-Jahren zum Studium der Islamistik, Geographie und Geschichte nach Tübingen. Heute lebt er in Reutlingen und reist als Reporter für die ZEIT regelmäßig an die Krisenherde dieser Welt. [mehr]

 

Anne Brasseur, Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarats

Die luxemburgische Politikerin Anne Brasseur ist seit Januar 2014 Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. Anfang der 1970er-Jahre studierte sie an der Universität Tübingen fünf Semester Psychologie. [mehr]

 

Stefan Döring, Mitbegründer der Quinoa-Schule Berlin

Stefan Döring, 1982 in Dresden geboren, studierte Politik, VWL und Pädagogik an der Universität Tübingen. Während seines Studiums begleitete er den Schulentwicklungsplan der Stadt Tübingen im Schul- und Sportamt. Im Anschluss arbeitete er zwei Jahre bei Teach First Deutschland, einer gemeinnützigen Bildungsinitiative mit dem Ziel, ein Programm zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit im Bildungswesen aufzubauen. Jetzt wollen er und seine Kollegin Dr. Fiona Brunk eine Schule für Kinder aus sozial schwachen Familien im Berliner Stadtteil Wedding gründen. [mehr]

 

David Pricking, Zauberer

Der Zauberer und Alumnus David Pricking im Interview mit Uni Tübingen aktuell über Tricks, Mathematik und seine Studienzeit. [mehr]

 

Uli Keuler, Kabarettist, Satiriker und Autor

Uli Keuler, Jahrgang 1952, studierte an der Universität Tübingen Rhetorik, Germanistik und Empirische Kulturwissenschaft. Seine Dissertation verfasste er über „Häberle und Pfleiderer“ bei Walter Jens. Erste Bühnenerfahrung sammelte der Kabarettist, Satiriker und Autor als Zauberkünstler. [mehr]

  

 

Christine Hohmann-Dennhardt, Vorstandsmitglied der Daimler AG

Die Tübinger Alumna Dr. Christine Hohmann-Dennhardt war Justiz- und Wissenschaftsministerin des Landes Hessen, Richterin am Bundesverfassungsgericht und ist seit 2011 erstes weibliches Vorstandsmitglied der Daimler AG. [mehr]

 

Claudia Ott, Orientalistin, Übersetzerin, Musikerin, Moderatorin

Claudia Ott studierte Arabistik, Islamwissenschaft, Iranistik und andere orientalistische Fächer in Jerusalem, Tübingen, wo sie ihren Magister abschloss, und Berlin. Heute lehrt sie an der Universität Göttingen Arabistik, ist gleichzeitig als Übersetzerin, Musikerin und Moderatorin tätig. Derzeit arbeitet sie an einer Fortsetzung der Übertragung von Tausendundeine Nacht nach den ältesten arabischen Quellen. Der aktuelle Band entsteht auf Grundlage einer in der Tübinger Universitätsbibliothek aufbewahrten arabischen Handschrift, nämlich des berühmten „Tübinger Umar“, der bislang noch nie editiert oder übersetzt wurde. [mehr]

 

Heiko Striegel, Mannschaftsarzt des VFB Stuttgart

Professor Dr. Heiko Striegel ist ein echter Allrounder: Der 1970 in Bietigheim geborene Striegel studierte sowohl Medizin als auch Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen. In beiden Fächern promovierte er, 2007 habilitierte er sich im Fach Sportmedizin. Seit Juli 2005 ist Heiko Striegel Mannschaftsarzt der Bundesligamannschaft des VFB Stuttgart, und er engagiert sich im Kampf gegen Doping. [mehr]

  

 

Theo Sommer, Journalist

Der Zeit-Redakteur Dr. Theo Sommer spricht im Interview über seine Studienzeit und seine Erinnerungen in und an Tübingen. Und er sagt, wie er die Zukunft des Journalismus sieht und was er Studierenden, die in den Journalismus gehen wollen, rät. [mehr]

 

Dieter Kurz, Aufsichtsratsvorsitzender bei Carl Zeiss und Schott

Im Sommersemester hielt der Alumnus Dr. Dieter Kurz im Rahmen des Physikalischen Kolloquiums der Universität Tübingen die Kepler-Vorlesung zum Thema „Wie die Elektronik auf die Optik kam“. Kurz studierte von 1969 bis 1974 Physik an der Universität Tübingen. Im Anschluss promovierte er von 1974 bis 1979 in Angewandter Physik. Dieter Kurz ist heute Vorsitzender in den Aufsichtsräten der Aktiengesellschaften Carl Zeiss und SCHOTT sowie Vorsitzender des Stiftungsrates der Carl-Zeiss-Stiftung. [mehr

  

 

Daniela Danz, Stadtschreiberin

Die Autorin Daniela Danz hat von 1995 bis 1997 an der Universität Tübingen das Grundstudium in Germanistik und Kunstgeschichte absolviert. Sie wurde im Februar von einer fünfköpfigen Jury für das Tübinger Stadtschreiber-Stipendium 2012 ausgewählt. Seit Ostern wohnt Danz als Stadtschreiberin für drei Monate im einstigen Aufseherhaus am Stadtfriedhof, wo sie an neuen literarischen Projekten arbeitet. [mehr]