Job-Ticket

Was ist ein Job-Ticket?

Unter einem Job-Ticket ist ein vergünstigtes Jahres-Abo für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu verstehen. Mit diesem soll den ArbeitnehmerInnen ermöglicht werden, umweltfreundlich von ihrem Wohn- zum Arbeitsort zu gelangen.

 

Die Universität Tübingen hat mit dem Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (naldo) vereinbart, ab 2012 ein Job-Ticket für die Universität Tübingen anzubieten, das sogenannte naldo-Job-Ticket. Weitere Landesbehörden in Tübingen sind dem Abkommen beigetreten. Angeboten werden rabattierte Jahresabonnements zwischen dem Wohn- und dem Arbeitsort der Beschäftigten innerhalb des Verkehrsverbunds naldo. Zuschüsse durch den Arbeitgeber werden bislang nicht gezahlt.

 

Neu: Land bezuschusst das Jobticket ab 2016 ==> siehe Aktuelles