Workshop: Handlungsalternativen für die Studien(fach)beratung

In der Studienberatung werden wir Studien(fach)berater/innen mit vielfältigen Situationen und Problemen konfrontiert, auf die wir angemessen reagieren möchten. Dies gelingt umso besser, je mehr Handlungsmöglichkeiten uns zur Verfügung stehen. Wir freuen uns, wenn Sie Fallbeispiele (anonymisiert) aus Ihrer Praxis mitbringen.

 

Dabei können z.B. folgende Fragen eine Rolle spielen:

 

  • Für welche Situationen in der Beratung wünsche ich mir Alternativen?
  • Welche Situationen erlebe ich als schwierig?
  • Was ist eigentlich Beratung?
  • Was bedeutet ressourcen- und lösungsorientierte Beratung?
  • Wie kann ich mich in der Beratung entlasten?
  • Inwieweit lasse ich private/persönliche Themen der Ratsuchenden in der Beratung zu?

   

Zielgruppe: Studienfachberater/innen und Lehrende aller Disziplinen
Teilnehmerzahl: 4-6
Termin: nach Absprache
Moderation / Methodischer Input: Katja Grathwol, Zentrale Studienberatung
Anmeldung: katja.grathwol[at]uni-tuebingen.de
birgit.grunschel[at]uni-tuebingen.de

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Wilhelmstr. 11, 2. OG.

72074 Tübingen

+49 7071 29-72555

zsb[at]uni-tuebingen.de

Beratung ohne Voranmeldung:

Mo & Do:     14.30-16.30 Uhr

Di & Fr:       09.00-11.30 Uhr

terminierte Beratung:

nach Vereinbarung

telefonische Beratung:

Mo-Do:      13.00-14.00 Uhr