Förderungen

Eine Link-Auswahl

Praktikum in Brasilien

Die Konrad-Adenauer-Stiftungbietet Praktikumsplätze in ihrem Auslandsbüro in Rio de Janeiro an. Das Angebot gilt fächerübergreifend für Studierende nach erfolgreichem Abschluss der ersten 3 Fachsemester. Gute Portugiesischkenntnisse werden natürlich vorausgesetzt. 

Nähere Infos hier...

 

Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

Ein kürzlich verabschiedetes Gesetz soll die Möglichkeiten einer Kooperation zwischen Forschung und Wirtschaft in Brasilien verstärken. Brasilianische Universitäts-Professoren dürfen nun Forschung im Privatsektor betreiben, ohne dafür ihre Hochschulanstellung aufgeben zu müssen.

Weitere Infos hier... oder direkt auf der Seite von Science online.

 

Bundeskanzler-Stipendium 

jetzt auch für Brasilien!

 

Die Alexander von Humboldt-Stiftung bietet angehenden Führungskräften u.a. aus Brasilien die Chance, in Deutschland ein Projekt aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Medien, Verwaltung, Gesellschaft oder Kultur als Gast bei einem selbst gewählten Partner zu realisieren.

 

Die nächste Bewerbungsrunde startet voraussichtlich am 15. März 2016. Näheres unter http://www.humboldt-foundation.de/web/bundeskanzler-stipendium.html 

 

CAPES-Humboldt-Forschungsstipendium

Das Programm richtet sich ausschließlich an Wissenschaftler aus Brasilien. Die Antragstellung erfolgt über CAPES.

 

Näheres unter http://www.humboldt-foundation.de/web/capes-humboldt-stipendium.html und http://www.capes.gov.br/cooperacao-internacional/alemanha/humboldt 

Chamada 9: 01 janeiro 2016 a 29 de julho 2016