Rekrutierung exzellenter NachwuchswissenschaftlerInnen an der Universität Tübingen

Ziel:

Ziel dieser Ausschreibung ist es, Nachwuchswissenschaftler/innen mit sehr guten Karriereaussichten und Chancen auf die Einwerbung einer Nachwuchsgruppe nach Tübingen zu holen.

 

Zielgruppe:

Internationale Nachwuchswissenschaftler/innen (Postdoktoranden/innen), die eine Nachwuchsgruppe an der Universität Tübingen einwerben möchten.

 

Förderbedingungen:

  • Im Förderzeitraum muss eine Antragstellung in einem kompetitiven Drittmit-telverfahren zur Einwerbung einer Nachwuchsgruppe (z.B. Emmy-Noether Programm, ERC Starting Grant, oder vergleichbare Formate) erfolgen!

  • Die eingeworbene Nachwuchsgruppe ist an der Universität Tübingen anzusiedeln.
  • Herausragende Forschungsleistung des/der Antragstellers/in
  • Ausgezeichnete Prognose der wissenschaftlichen Karriereaussichten des/der Postdoktorand/in
  • Stärkung eines der nachfolgenden Forschungsschwerpunkte oder eines spezifischen Profilbereichs (inhaltlich, methodisch) innerhalb der Plattformen und/oder Core Facilities der Universität Tübingen:

 

 

Förderung:

Die Stelle des/r Antragsstellers/in (E13 100%)

Auf Antrag kann eine Überbrückungsfinanzierung bis zur Entscheidung über den Drittmittelantrag erfolgen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Drittmittelantrag in der ersten Förderperiode eingereicht wurde.

 

Förderdauer:

Zunächst für 1 Jahr mit der Option um Verlängerung nach Einreichung des Drittmittelantrags um max. I Jahr als Überbrückung bis zur Entscheidung über den Drittmittelantrag

 

Antragstellung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in elektronischer Form an:

      Frau Andrea Schaub

      Dez. I.4

      Wilhelmstr. 5

      72074 Tübingen

      Email: zukunftskonzept[at]uni-tuebingen.de

 

Bewerbungsfrist:

Dienstag, 01. Mai 2018

 

Beratung:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

      Frau Andrea Schaub

      Tel.: 07071-29 72592

      Email: zukunftskonzept[at]uni-tuebingen.de