Tübinger Kunstgeschichtliche Gesellschaft e. V. (TKG)

 

Im Jahre 1973 wurde die "Tübinger Kunstgeschichtliche Gesellschaft e.V." als Förderverein des Kunsthistorischen Instituts und der Graphischen Sammlung der Universität Tübingen gegründet. Satzungsgemäß dient der Verein dem Zweck, "das wissenschaftliche Interesse für die Kunstgeschichte besonders im südwestdeutschen Raum zu stärken. Dabei soll insbesondere das Kunsthistorische Institut der Universität Tübingen und seine wissenschaftliche Arbeit in Forschung und Ausbildung gefördert und sachlich unterstützt werden." Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Regelmäßig werden die Bibliothek sowie die Graphische Sammlung am Kunsthistorischen Institut durch die TKG gefördert.
Die TKG bietet ihren Mitgliedern jeweils im Semester Vorträge, Exkursionen und Führungen zu Ausstellungen an sowie die Möglichkeit, die Bibliothek des Kunsthistorischen Instituts zu benutzen. Programme und Beitrittserklärungen können über die Geschäftsstelle angefordert werden.

Vorstand der TKG Förderverein

  • Dr. Anette Michels
  • Prof. Dr. Anna Pawlak
  • Dr. Ursula Schwitalla
  • Prof. Dr. Ernst Seidl
  • Prof. Dr. Markus Thome

Geschäftsstelle

Dr. Anne Breucha

Kunsthistorisches Institut
Bursagasse 1
72070 Tübingen

Tel. (07071) 29-78554 oder (07071) 29-72382 (Sekretariat 1 des Kunsthistorischen Instituts, Christian Schulz)

E-Mail: tkg[at]khi.uni-tuebingen.de

 

Mitgliedsbeitrag

  • Einzelmitglied 40,- €
  • Paare 60,- €
  • Studierende 10,- €

 

Bankverbindung

Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE14 6415 0020 0000 6155 50

BIC: SOLADES1TUB


Möchten Sie Mitglied der TKG werden? Hier können Sie die aktuelle Beitrittserklärung herunterladen.