Trilaterale Kooperation mit der Dōshisha Universität (Kyōto) und der Korea University (Seoul)

Im Rahmen der trilateralen Kooperation zwischen der Universität Tübingen (Japanologie und Koreanistik), der Dōshisha Universität in Kyōto und der Korea University in Seoul finden jährlich gemeinsame Symposien an einer der beteiligten Universitäten statt. Seit 2017 wird diese Kooperation im Rahmen des Förderprogramms „Partnerschaften mit Japan und Korea“ (PAJAKO) vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert. Dies ermöglicht Forschern und Studierenden längere Forschungsaufenthalte an den beteiligten Institutionen und vertieft so den wissenschaftlichen Austausch.

 

Weitere Informationen