Bewerbung und Zulassung

Bachelor

Der Bachelorstudiengang Japanologie im Haupt- und Nebenfach ist zulassungsbeschränkt und kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Die Bewerbung erfolgt über das zentrale Bewerbungs- und Immatrikulationsportal der Universität.

Es gibt weder einen festen NC noch Aufnahmeprüfungen. Es werden für den Bachelor im Haupt- und im Nebenfach jeweils ca. 25 Studienplätze nach Maßgabe der Abiturnoten vergeben. Der im Online-Portal bereitgestellte fachspezifische Bewerbungsbogen wird auf Vorkenntnisse, Japanaufenthalte, Sprachbegabung und soziales Engagement ausgewertet. Die hierbei vergebenen Pluspunkte werden mit der Abiturnote verrechnet.


Die Bewerbungsfrist ist jedes Jahr der 15. Juli. Im Allgemeinen bestehen gute Chancen auf einen Studienplatz. Aufgrund der hohen Anforderungen des Studiums ist eine Studienfachberatung vorab jedoch ratsam. 

 

Bitte entnehmen Sie genauere Informationen zu Bewerbung und Einschreibung der Internetseite des Studentensekretariats. Sollten Sie weitere Fragen zur fachspezifischen Bewerbung für den Bachelorstudiengang haben, wenden Sie sich bitte an Rainer Schulzer.

 

Master

Die Masterstudiengänge Japanologie und Politik und Gesellschaft Ostasiens können nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Die Bewerbung erfolgt jährlich bis zum 30. September über das zentrale Bewerbungs- und Immatrikulationsportal der Universität. Über die Zulassungsvoraussetzungen informiert das Verzeichnis der Studiengänge des Studentensekretariats.


Fragen zu den fachspezifischen Zulassungsvoraussetzungen des Master Japanologie beantwortet Dr. Eva-Maria Meyer. Ansprechpartner für den Master Politik und Gesellschaft Ostasiens ist Stefan Braig.

 

Generelle Informationen über die Bewerbung für einen Masterstudiengang finden Sie auf der Internetseite des Studentensekretariats.