Deutsch-Französischer Bachelor- und Masterstudiengang TübAix

Integrierter Studiengang Geschichte - Cursus d'études intégrées en Histoire

Informations en français

                                          Geschichte studieren in

      Tübingen                                 und                    Aix-en-Provence

Der Integrierte deutsch-französische Studiengang TübAix bietet Studierenden des Hauptfachs Geschichte die Möglichkeit, durch ein wechselseitiges, komplementäres Studium an den Universitäten Tübingen und Aix-en-Provence die Abschlusszeugnisse beider Länder (Licence/Bachelor of Arts und Master/Master of Arts) zu erwerben.

 

  • Deutsch-Französische Doppeldiplome
  • Ein Jahr Studium im Ausland
  • Breites Lehrangebot zu allen Epochen und verschiedensten Schwerpunkten (Europa, Nordamerika, Mittelmeerraum, Afrika)
  • Hervorragende administrative und pädagogische Betreuung
  • Aktives Alumni-Netzwerk

Informationen zur Bewerbung

Der Bewerbungsschluss für die Aufnahme in den TübAix-Studiengang ist der 31. Mai und der 31. Dezember für den B.A./Licence und der  31. Mai für den M.A./Master.

Broschüre TübAix

Informationen der Aix-Marseille-Université zum TübAix-Studiengang

Erfahrungsberichte und Berufsfelder

Gilles Freissinier, Mitarbeiter beim deutsch-französischen Kultursender ARTE:

« Mon parcours franco-allemand a été un parcours particulièrement apprécié pour intégrer SciencesPo Paris et le DESS à la Sorbonne qui m’ont ensuite permis d’obtenir mon premier emploi. (...) Je travaille actuellement à ARTE France en tant que directeur du développement numérique. Mon parcours franco-allemand est évidemment un atout majeur pour obtenir cet emploi et intégrer une telle entreprise franco-allemande. »

Gruppenfoto der Studiengangkonferenz in Berlin (Dezember 2016)