Allgemeine Fragen

 

Abmeldung von Kursen: Wie und wo melde ich mich von Kursen ab?

Melden Sie sich über Campus von Kursen ab oder direkt bei dem verantwortlichen Dozenten, falls die Abmeldung über Campus nicht mehr möglich ist. Das Prüfungsamt kann Studierende nicht von Kursen abmelden.

 

Abmeldung von Prüfungen: Wie melde ich mich von Prüfungen ab?

Wenn Sie zu einer Prüfung in Campus angemeldet sind, können Sie sich bis zum angegebenen Datum online abmelden. Eine spätere Abmeldung ist mit einer E-Mail an das Prüfungsamt möglich. Eine nachträgliche Abmeldung ist nicht möglich. Die Prüfung ist mit dem Ausbleiben nicht bestanden. Sollten Sie akut erkranken, muss eine ärztliches Attest im Prüfungsamt abgegeben werden. Sollten Ihre Prüfungen in alma verwaltet werden, informieren Sie sich bitte auf der alma-Seite des Prüfungsamts über die An- und Abmeldemodalitäten.

 

alma: Was ist das?

alma ist das neue Campusmanagementsystem der Universität Tübingen. Aktuell erfolgt die Prüfungsverwaltung für alle Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Education (B.Ed.) im alma-Portal. Falls eine Veranstaltungsbelegung erfolgt, läuft diese weiterhin über Campus.

 

Anmeldung von Bachelor-Arbeiten: Wo kann ich meine Bachelor-Arbeit anmelden?

Die Anmeldung erfolgt bei den Prüfern. Im Bachelor of Education erfolgt die Anmeldung beim Prüfungsamt.

 

Anmeldung von Studienbegleitenden Prüfungen: Wie melde ich mich zu den Prüfungen an?

Die Anmeldung erfolgt online über Campus. Sollte die Anmeldefrist in Campus abgelaufen sein, ist eine Anmeldung nicht mehr möglich. In dringenden Fällen kann dem verantwortlichen Dozenten eine E-Mail geschrieben werden. Sollten Ihre Prüfungen in alma verwaltet werden, informieren Sie sich bitte auf der alma-Seite des Prüfungsamts über die An- und Abmeldemodalitäten.

 

Anmeldung von Abschlussprüfungen: Wo melde ich meine Abschlussarbeit an?

Für die Anmeldung der Zulassungsarbeit (GymPO) ist das Landeslehrerprüfungsamt (LLPA) verantwortlich.

Masterarbeiten werden im Prüfungsamt angemeldet.

Bachelor- und Masterarbeiten des Bachelors bzw. Masters of Education werden ebenfalls im Prüfungsamt angemeldet. Formulare zur Anmeldung gibt es auf der Website des Prüfungsamtes.

 

Anrechnung: Wer rechnet mir Praktika, Auslandsaufenthalte und Schlüsselqualifikationen an?

Für die Anrechnung von Kursen, Seminaren und ggf. Praktika im Auslandsstudium sind die Fachstudienberater zuständig. Folgende Schlüsselqualifikationen rechnet das Prüfungsamt direkt an: Career Service, Fachsprachenzentrum, Scheine aus anderen Studiengängen.

 

Anrechnung und Anerkennung: Wie kann ich Leistungen aus dem Ausland oder einer anderen Universität in Tübingen anerkennen lassen?

Die Anerkennung erfolgt i.d.R. von den Studienfachberatern. Diese stellen ein Formular mit den anerkannten Leistungen aus, die im Prüfungsamt in Campus eingetragen werden.

 

Anträge: Welche Anträge nimmt das Prüfungsamt entgegen?

Das Prüfungsamt nimmt folgende Anträge entgegen: Fristverlängerungen, Zulassungen zur Masterarbeit.

 

Bachelor of Education: Was ist das?

Der Bachelor of Education ist der Abschluss der neuen Prüfungsordnung, nach der alle Lehramtsstudierenden seit dem Wintersemester 2015/2016 studieren. Er löst die Gymnasiale Prüfungsordnung (GymPO) ab.  Der Bachelor of Education ist für eine Regelstudienzeit von 3 Jahren konzipiert. Als Voraussetzung um als Lehrkraft arbeitet zu können, reicht der Bachelor nicht aus. Es muss ein Master of Education angehängt werden.

 

Bachelorarbeit: Wie muss meine Bachelorarbeit aussehen und wo melde ich sie an?  

Die Bachelor-Arbeit wird im Hauptfach geschrieben. Sie hat einen Umfang von 25 bis 30 Seiten und ist innerhalb von 6 Wochen anzufertigen. Die Bachelor-Arbeit melden Sie bei Ihrem Dozenten an. Genauere Angaben zum formalen Rahmen der Bachelor-Arbeit finden Sie in Ihrem Modulhandbuch und der Prüfungsordnung.

 

Bachelorarbeit: Wann muss ich meine Bachelorarbeit abgeben?

Die Abgabefrist der Bachelorarbeit beträgt 5 Wochen für den Bachelor of Education und 9 Wochen für den Bachelor of Arts. Die Frist beginnt, sobald die Arbeit angemeldet ist.

 

BAföG: Wie komme ich zur Anerkennung meines BAföG-Anspruchs?

Zunächst ist beim BAföG-Amt das richtige Formular zu besorgen. Im Prüfungsamt werden die relevanten Prüfungsleistungen bescheinigt. Nur die in den einzelnen Seminaren berechtigten Ansprechpartner dürfen den BAföG-Antrag unterschreiben.

 

Belegung von Kursen: Wo bekomme ich Auskünfte?

Für die Belegung von Kursen sind die verantwortlichen Dozenten zuständig. Bei technischen Problemen wenden Sie sich per E-Mail an das Campusmanagement.

 

Bescheinigungen: Welche Bescheinigungen bekomme ich im Prüfungsamt?

Transcript of Records (beglaubigte Übersicht der erbrachten Leistungen)

Bewerbung auf eine Praktikumsstelle

Unbedenklichkeitsbescheinigung

Vorläufiges Zeugnis

BAföG-Leistungen

Ausländeramt

Wohnheim

 

Diploma Supplement: Was ist das und wozu ist das gut?

Das Diploma Supplement enthält Informationen zum Studiengang und Abschluss des Studierenden sowie allgemeine Informationen über das Hochschulwesen in Deutschland. Ein Diploma Supplement kann nach erfolgreichem Abschluss des Studiums ausgestellt werden.

 

ECTS-Punkte auch Credit Points oder Leistungspunkte: Was ist das?

ECTS-Punkte (European Credit Transfer System), Credit Points, Kreditpunkte oder Leistungspunkte sollen die Prüfungsleistungen der Hochschulen untereinander vergleichbar machen, um Anrechnungen zu vereinfachen (s. Bologna-Prozess). 1 ECTS-Punkt entspricht einem studentischen Arbeitsaufwand von 30 Stunden.

 

Englische Version des Zeugnisses: Wo bekomme ich eine englische Version meines Zeugnisses?

Das englische Zeugnis wird im Prüfungsamt ausgestellt.

 

Fremdsprachenkenntnisse: Wofür werden Fremdsprachenkenntnisse benötigt und wie weise ich sie nach?

Fremdsprachenkenntnisse sind Voraussetzung für die Zulassung zu diversern Studiengängen. Zudem können sie für die Zwischenprüfung oder den Abschluss vorausgesetzt werden und müssen während des Studiums erworben und nachgewiesen werden. Die Fachsprachenkenntnisse sind für jeden Studiengang in der Prüfungsordnung festgelegt. Nachgewiesen werden Fremdsprachenkenntnisse i.d.R. durch das Abitur oder durch den Besuch von Sprachkursen im Fachsprachenzentrum (FSZ). Diese Nachweise werden im Servicebüro abgegeben.

Fremdsprachenkenntnisse sind als Schlüsselqualifikationen anrechenbar, ausgeschlossen ist Englisch.

 

Fristverlängerung: An wen kann ich mich wenden?

Anträge auf Fristverlängerung reichen Sie schriftlich mit Begründung im Prüfungsamt ein. Im Krankheitsfall müssen Sie ein ärztliches Attest beifügen. Das Prüfungsamt leitet den Antrag an den zuständigen Prüfungsausschuss weiter, der über den Antrag entscheidet.

 

Fristverlängerungen: Welche Fristverlängerungen nimmt das Prüfungsamt entgegen?

Folgende Anträge zur Fristverlängerungen nimmt das Prüfungsamt an: Orientierungsprüfung, Zwischenprüfung, Abgabe der Masterarbeit und Abgabe der Magisterarbeit.

 

GymPO: Was ist das?

GymPO (Gymnasiale Prüfungsordnung) ist die seit dem 01.09.2010 geltende alte Prüfungs- und Studienordnung. Seit dem Wintersemester 2015/2016 wurde die Prüfungsordnung durch den Bachelor/ Master of Education ersetzt.

 

Hochschulwechsel: Wie kann ich die Hochschule wechseln?

Für einen Hochschulwechsel müssen Sie sich an der Universität Tübingen zunächst exmatrikulieren, um sich in der anderen Hochschule einschreiben zu können. Wenden Sie sich an das Studentensekretariat.

 

Latinum: Wo kann ich mein Latinum nachweisen?

Das Latinum wird im Prüfungsamt eingesehen. Der Nachweis über das Latinum erfolgt entweder über das Abiturzeugnis oder kann mit Kursen und einer Prüfung im Regierungspräsidium nachgeholt werden. 

 

Master of Education: Was ist das?

Der Master of Education ist Teil der Berufsqualifikation, um als Lehrkraft in Baden-Württemberg und teilweise in anderen Bundesländern arbeiten zu können. Er ist für 2 Jahre konzipiert und wird an den Bachelor of Education angehängt.

 

Noten: Meine Noten in Campus sind verschwunden! Was kann ich tun?

Ursache 1: Sie haben den Studiengang gewechselt oder das Haupt- und/oder Nebenfach gewechselt.
Ursache 2: Sie sind exmatrikuliert.

In beiden Fällen sind die Noten vorhanden, nur für Sie nicht mehr einsehbar. Benachrichtigen Sie per E-Mail das Prüfungsamt. Sollten Ihre Prüfungen in alma verwaltet werden, informieren Sie sich bitte auf der alma-Seite des Prüfungsamts oder ziehen Sie die FAQ auf Ihrer alma-Startseite zu Rate.

 

Orientierungsprüfung: Wie sieht die Orientierungsprüfung aus?

Die Orientierungsprüfung wird studienbegleitend abgelegt. Eine Anmeldung im Dekanat ist nicht erforderlich. Sie wird in der Regel am Ende des 2. Semesters abgelegt. Mit Wiederholungen muss sie spätestens am Ende des 3. Semesters abgelegt sein. Die Orientierungsprüfung kann stets nur einmal wiederholt werden. Welche Prüfungsleistungen bzw. Module zur Orientierungsprüfung zählen, ist in den Prüfungsordnungen und Modulhandbüchern festgelegt.

 

Parallelstudium: Ich möchte ein Parallel- bzw. Doppelstudium beginnen.  Was muss ich tun?

Die Anträge für zulassungsfreie Studiengänge können im Prüfungsamt abgeholt werden.

Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen finden Sie die Anträge auf der Website des Studentensekretariats.

 

Prüfung: Ich konnte eine Prüfung wegen einer Krankheit nicht mitschreiben. Was kann ich tun?

Können Sie eine Prüfung nicht mitschreiben, müssen Sie ein ärztliches Attest im Prüfungsamt vorlegen.

 

Prüfungsanmeldung: Ich habe vergessen, mich zu einer Prüfung anzumelden. Was nun?

Wenn Sie Ihr Dozent zur Prüfung zulässt, kann nach Vorlage eines Scheines die Note im Prüfungsamt nachgetragen werden. Da es für den Bachelor of Education keine Scheine mehr gibt, muss ein Antrag auf nachträgliche Zulassung ans Prüfungsamt gestellt werden.

 

Prüfungsanmeldung: Warum kann ich mich nicht in Campus zu Prüfungen anmelden?

a) Die Anmeldefrist ist überschritten.
Eine nachträgliche Anmeldung über Campus ist nicht möglich. Mit Genehmigung des Dozenten können Sie die Prüfung antreten und unter Vorlage eines Scheines das Prüfungsergebnis im Prüfungsamt eintragen.

b) Fehlende Voraussetzungen.
Prüfen Sie, ob Sie die nötigen Voraussetzungen erfüllen. Bei Problemen wenden Sie sich ans Prüfungsamt.

Sollten Ihre Prüfungen in alma verwaltet werden, informieren Sie sich bitte auf der alma-Seite des Prüfungsamts über die An- und Abmeldemodalitäten.

 

Prüfungsanmeldezeitraum: Wann melde ich mich zu Prüfungen an?

Die Anmeldefristen werden jedes Semester auf den Webseiten des Prüfungsamtes und der Seminare bekannt gegeben.

 

Rücktritt von studienbegleitenden Prüfungen: Wie kann ich von studienbegleitenden Prüfungen zurücktreten?

Ein Rücktritt ist hier ohne Angabe von Gründen bei schriftlichen Arbeiten bis ein Tag und bei mündlichen Prüfungen bis drei Werktage vor der Prüfung zulässig. Beachten Sie dazu die Prüfungsordnung.

 

In ALMA gibt es für den Bachelor bzw. Master of Education gesonderte Fristen. Hinweise dazu finden sie auf der alma-Seite des Prüfungsamtes.

 

Rücktritt von nicht studienbegleitenden Prüfungen: Kann ich von nicht studienbegleitenden Prüfungen zurücktreten?

Es muss ein schriftlicher Antrag vorliegen. Ein Attest allein genügt nicht. Ob ein Rücktritt berechtigt war, trifft im Einzelfall der Prüfungsausschuss.

 

Scheine in Campus: Wo kann ich meine Scheine in Campus eintragen lassen?

Scheine trägt das Prüfungsamt ein.

 

Schlüsselqualifikationen (SQ): Was ist das?

Die Schlüsselqualifikationen oder überfachlichen berufsqualifizierenden Kompetenzen sind Zusatzqualifikationen außerhalb des normalen Curriculums. Je nach Studiengang benötigen Sie dafür 20 bis 24 ECTS-Punkte.

 

Schlüsselqualifikationen (SQ) Anerkennung:  Was wird als SQ anerkannt?

Kurse, die der Career-Service, das Zentrum für Datenverarbeitung, das Fachsprachenzentrum oder das Fach bzw. die Fakultät anbieten, werden anerkannt, sofern sie nicht Bestandteil des Studiums sind.
Praktika müssen von den jeweiligen Studienfachberatern oder vom Prüfungsamt anerkannt werden. Nicht angerechnet werden zusätzliche Leistungen aus dem Curriculum und Sprachkurse für Englisch, da letztere vorausgesetzt werden.
Die Eintragung in Campus erfolgt unter Vorlage der entsprechenden Nachweise im Prüfungsamt. Eine Prüfungsanmeldung in Campus ist nicht möglich.

 

Studienbegleitende Prüfungsleistungen: Was ist das?

Studienbegleitende Prüfungen sind während des Studiums im Rahmen von Kursen zu erbringen. Sie sind Voraussetzung für den Abschluss des Studiums. Bestimmte Leistungen gehen in die Orientierungsprüfung, Zwischenprüfung und/oder in die Endnote (Fachnote) mit ein.

 

Nicht studienbegleitende Prüfungsleistungen: Was ist das?

Dazu zählen Abschlussarbeiten wie die Zulassungsarbeit im Lehramt, die Masterarbeit und die mündliche Masterprüfung.

 

Studiendauer: Wie viele Semester darf ich studieren?

Wie viele Semester studiert werden dürfen, hängt von diversen Faktoren ab. Das Latinum oder ein Auslandsaufenthalt verlängern die Regelstudienzeit beispielsweise. Im Bachelor- und Masterstudium darf die Regelstudienzeit (i.d.R. 6 bzw. 4 Semester) um 1 bis 2 Semester überschritten werden.

 

Studienfachwechsel: Ich möchte meinen Studiengang wechseln. Was muss ich tun?

Es ist möglich den Studiengang zu wechseln. Voraussetzungen ist die Beratung bei dem zuständigen Fachstudienberater und Einstufung in ein bestehendes Semester. Für die Umschreibung ist das Studentensekretariat zuständig.

 

TAN-Liste: Die TAN-Liste funktioniert nicht, habe ich verloren. Was tun?

Eine neue TAN-Liste kann Ihnen nur das Studentensekretariat ausstellen.

 

Transcript of Records: Was ist das?

Ein Transcript of Records (Leistungs- oder Notenübersicht) enthält alle studien- und prüfungsrelevanten Leistungen eines Studierenden. Das Transcript of Records wird für Anrechnungen und Bewerbungen benötigt.

 

Widerspruch: Kann ich einen Widerspruch einlegen?

Gegen einen Bescheid (bspw. Ablehnung eines Antrages) kann innerhalb eines Monats Widerspruch eingelegt werden.

 

Wiederholung einer Prüfung: Kann eine nicht bestandene Prüfung wiederholt werden?

Ist eine Prüfungsleistung mit nicht bestanden (>4,0) bewertet, darf sie mindestens einmal wiederholt werden. Die Anzahl der zulässigen Wiederholungen und die Bedingungen regeln die jeweiligen Prüfungsordnungen.

 

Zeugnis: Wo kann ich mein Zeugnis abholen? Ist es möglich das Zeugnis per Post zu verschicken?

Zeugnis und Urkunde sind im Prüfungsamt abzuholen. Auf Anfrage und eigenes Risiko werden sie postalisch verschickt.

 

Zwischenprüfung

Die Zwischenprüfung wird in der Regel studienbegleitend nach dem 4. Fachsemester abgelegt. Sie ist Voraussetzung zur Zulassung zur Bachelor-Prüfung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auf Antrag erhalten Sie ein Zwischenprüfungszeugnis.