Anträge - Formulare - Vorlagen

Antiplagiatserklärung allgemein

 

Masterprüfungen

  • Antrag auf Zulassung zur Masterprüfung
    Nach Genehmigung des Antrags durch das Prüfungsamt erhalten Sie das Formular zur Anmeldung der Masterarbeit im Servicebüro oder von Ihrer/m zuständigen Sachbearbeiter/in.
  • Erklärung in Masterarbeiten

    Benutzen Sie bitte die folgende Erklärung in der MA-Arbeit und unterzeichnen Sie sie:

    Hiermit versichere ich, dass ich die Arbeit selbständig verfasst, keine anderen als die angegebenen Hilfsmittel und Quellen benutzt, alle wörtlich oder sinngemäß aus anderen Werken übernommenen Aussagen als solche gekennzeichnet habe und dass die Arbeit weder vollständig noch in wesentlichen Teilen Gegenstand eines anderen Prüfungsverfahrens gewesen ist und dass die Arbeit weder vollständig noch in wesentlichen Teilen bereits veröffentlicht wurde sowie dass das in Dateiform eingereichte Exemplar mit den eingereichten gebundenen Exemplaren übereinstimmt.

 

 

 

Bachelorprüfung im Bachelor of Education (B.Ed.)

Der Antrag wird vom Prüfungsamt genehmigt, wenn alle Zulassungsvoraussetzungen für die Bachelor-Arbeit erfüllt sind. Mit der Genehmigung erhalten Sie ein weiteres Formular zur Zulassung zur Bachelor-Arbeit von Ihre/m zuständigen Sachbearbeiter/in, mit dem Sie dann die Bachelor-Arbeit beim Prüfungsamt anmelden.

 

Transcript of Records

Bitte verwenden Sie die englische Vorlage nur für Studiengänge, bei denen keine Noten in Campus verbucht werden können und Sie unbedingt die englischen Titel von Veranstaltungen benötigen. Bitte füllen Sie die Vorlage vollständig aus und schicken Sie diese als Word-Datei an das Prüfungsamt.

 

Auf Anfrage erhalten Sie für Studiengänge, in denen (derzeit) keine Noten in Campus verbucht werden können (u.a. IAS), eine deutsche Vorlage zum Ausfüllen. Diese Vorlage enthält die Modulbezeichnungen und die ECTS-Punkte.

Die Vorlagen dürfen nicht geändert werden.


Hinweis zu Bewerbungen für ERASMUS: Die Studierenden erhalten von uns das normale, deutsche Transkript. Eine Vorlage für ein englisches Transkript finden Sie bei "International".

 

 

Parallelstudium

Aufgrund einer Änderung des Landeshochschulgesetztes (LHG, Der neu gefasste § 60 Abs. 1 Satz 3 LHG (Landeshochschulgesetzt) legt fest, dass die „… Immatrikulation in zwei oder mehrere zulassungsbeschränkte Studiengänge nur zulässig ist, wenn dies aus besonderen beruflichen, wissenschaftlichen oder künstlerischen Gründen erforderlich ist.“) werden Anträge auf Parallelstudium nur noch in begründeten Ausnahmefällen genehmigt.