attempto online - Forschung

Tübinger Hirnforscher erhalten Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen 2018

Preisgeld dient der Etablierung einer Arzneitherapie für Patienten mit schwerer, medikamentenresistenter Epilepsie

[mehr]

In der Abwehr von Malariaerregern läuft der gute Ansatz des Immunsystems oft ins Leere

Internationales Forscherteam analysiert Antikörper aus menschlichen Blutproben ‒ Erkenntnisse für die Entwicklung neuer Impfstoffe

[mehr]

Applied machine learning research: IBM R&D and University of Tübingen announce cooperation

IBM R&D and University of Tübingen announced a cooperation in the area of applied machine learning research which has become very important for both partners. Among a variety of innovative research subjects in this domain...

[mehr]

Institut für Kriminologie der Universität Tübingen untersucht Verständigungspraxis der Gerichte in Strafverfahren

Das Institut für Kriminologie (IfK) der Universität Tübingen (Direktor: Prof. Dr. Jörg Kinzig) wird in einem neuen Forschungsprojekt die „Verständigungspraxis der Gerichte in Strafverfahren“ untersuchen. Gemeinsam mit Lehrstühlen...

[mehr]

Fünf Tübinger Wissenschaftlerinnen für Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm ausgewählt

Die Hälfte der landesweit in dieser Runde vergebenen Förderungen geht an die Universität Tübingen

[mehr]

LebensPhasenHaus Tübingen: Nächster Schritt in die Zukunft

Neues Projekt der Stadtwerke zeigt Vision innovativer Energieversorgung

[mehr]

Auszeichnung: Universität Tübingen erhält HR Excellence in Research Logo

EU-Kommission fördert europaweit einheitliche Standards für Arbeitsbedingungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern

[mehr]

Kontakt

Redaktion attempto online

Hochschulkommunikation

  • Maximilian von Platen
  • Johannes Baral
  • Maja Zavrsak

ord[at]uni-tuebingen.de

attempto! – Printversion

attempto! 46: 

  • Moderne Technik haucht alten Daten Leben ein

  • Wenn Zellmotoren Walzer tanzen

  • Die Medizin der Zukunft