Newsletter Uni Tübingen aktuell Nr. 1/2013: Forum

Universität Tübingen jetzt mit eigener App für iPhones

Lageplan, Mensamenü, Pressemitteilungen als Feed, WLAN-Hotspots und mobile Uni-Webseite

Die Universität Tübingen bietet ab sofort eine App für iPhones an. Mit der neuen App können wichtige Informationen über die Universität Tübingen direkt – ohne den Umweg über die Internetseite der Universität – abgerufen werden. Die erste Version der Uni Tübingen iPhone-App bietet: Pressemitteilungen, Mensamenü, Lageplan und WLAN-Hotspots. Zusätzlich ermöglicht die App auch den Zugriff auf die für mobile Endgeräte optimierte Webseite der Universität Tübingen (siehe dazu auch die Pressemitteilung „www.uni-tuebingen.de für Handy und Smartphone“ vom 23. Juli 2012).

 

Über den Tab "News" der Uni Tübingen App erhält der Nutzer die Pressemitteilungen der Universität als Newsfeed. Bei Auswahl einer Pressemitteilung durch Anklicken wird diese in voller Länge (full view) dargestellt. Nach dem Lesen der Pressemitteilung gelangt man entweder durch erneutes Klicken auf den Tab „News“ oder durch Klicken auf den News-Button wieder zurück zur Übersichtsseite.

 

Im Tab „Mensa“ kann man zunächst eine der drei Tübinger Mensen (Wilhelmstraße, Morgenstelle, Prinz Karl) aussuchen, auf der nächsten Seite erhält man dann den aktuellen Speiseplan für die ausgewählte Mensa. Über Wischgesten oder durch Klicken auf den äußeren Punkt unterhalb des Speiseplans (siehe Abbildung), kann durch das Essensangebot für die übrigen Tage der Woche vor oder zurück navigiert werden.

 

Mit dem Tab "Website" ermöglicht die App den Zugriff auf die für mobile Endgeräte optimierte Ansicht der Webseite www.uni-tuebingen.de.

 

Der vierte Tab "Map" öffnet eine Übersichtskarte mit den zur Universität Tübingen gehörenden Gebäuden. Die Gebäude sind mit Nummern versehen so, wie sie auch auf der Webseite "Lagepläne" zu finden sind. Tippt man mit dem Finger auf einen dieser Gebäudemarker, wird ein so genannter Tooltip, ein kleines Pop-up-Fenster mit einem Beschreibungstext, eingeblendet – mit Erklärungen, was sich in diesem Gebäude befindet. Falls auf dem iPhone Ortungsdienste für die Uni Tübingen App aktiviert sind, wird außerdem der eigene Standort auf der Karte eingeblendet. Dieser aktualisiert sich sobald sich der Nutzer bewegt. So ermöglicht es die iPhone-App, bequem vom aktuellen Standort zum gewünschten Zielpunkt an der Universität Tübingen zu gelangen. Eine Gebäude-Suchfunktion hilft außerdem, einzelne Einrichtungen der Universität Tübingen auf der Karte genau zu lokalisieren.

 

Der Untermenüpunkt „WLAN-Spots“ im Tab „Mehr“ bietet ebenfalls eine Karte der Stadt Tübingen an, mit dem über GPS aktualisierten eigenen Standort. Hier werden jedoch nicht die Gebäude der Universität gezeigt, sondern alle vom Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV) installierten WLAN Zugriffspunkte (Hotspots) im Bereich der Universität Tübingen. Auch hier ist es möglich durch Anklicken eines WLAN-Marker einen Tooltip zu öffnen, welcher die Adresse des Standortes enthält. Außerdem ist es möglich, unter „Mehr“ die Anordnung der fünf Tabs der App nach eigenen Vorlieben zu verändern.

 

Die Uni Tübingen iPhone-App ist im Rahmen einer Diplomarbeit entstanden und wurde entwickelt von dem Informatikstudenten Sebastian Rist, in enger Zusammenarbeit mit dem ZDV der Universität Tübingen. Dort wurde die Entwicklung technisch betreut durch Torsten Kockler und Julian Weigle, beide Webmaster der Universität Tübingen. Bereits seit September 2012 bietet die Universität Tübingen eine App für Geräte mit Android Betriebssystem (Smartphones, Tablet PCs etc.) an.

Die neue Uni Tübingen iPhone-App kann ab sofort kostenlos über den im apple-System integrierten App Store bezogen werden.

Die App für Android Betriebssystem kann über den Google Play Store auf dem Gerät selbst bzw. über https://play.google.com/store/apps/details?id=de.uni_tuebingen kostenlos bezogen werden, alternativ auch über AndroidPIT unter: www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/de.uni_tuebingen/Universitaet-Tuebingen.

 

  Maximilian von Platen

Kontakt:

Torsten Kockler
Universität Tübingen
Zentrum für Datenverarbeitung
E-Mail: webmaster[at]uni-tuebingen.de